Frage von pretty1994, 76

Sehr abnormal starke regelschmerzen. Was tun?

2 tage bevor ich meine Periode bekomme kriege ich abnormal starke Regelschmerzen so dass ich nicht mal aus dem Bett kann! Durchfall und Übelkeit zählen auch dazu. Habe sehr viele Schmerzmittel ausprobiert und NICHTS HAT geholfen. Hab sogar das Gefühl dass es nach einer Tablette nocu schlimmer wird. Warme Dusche, Wärmeflasche usw. alles was ich so im Internet gefunden habe habe ich auch probiert aber die Schmerzen hören einfach nicht auf. Ich bin eigentlich kein wehleidiger Mensch aber während meiner Periode liege ich weinend u zitternd im Bett... diese Probleme habe ich immer gehabt. Dann habe ich 2 jahre die Pille genommen und es hat mir wirklich sehr geholfen. Keine Schmerzen, keine starke Blutungen, keine Belastung.. Habe dann immer wieder gehört und gelesen dass die Pille sehr schädlich sein soll.. Ich rauche leider ca 1 Packerl/tag und nein ich will nicht aufhören. Kennt ihr denn vl ''gesunde'' Pillen. Oder etwas das auch wirklich hilft gegen meine Schmerzen. Kann nicht einmal leichte Tätigkeiten machen, das wird doch später im Job kein Chef verstehen :( brauch dringend eure Hilfe.. vl hat das iwer auch gehabt Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Int3ressant, 58

Mir helfen die Schnerztabletten Dolormin für Frauen am besten.
Aber an deiner Stelle würde ich lieber mal zum Arzt gehen um das abklären zu lassen und der hat vielleicht auch andere Tipps für dich :)

Kommentar von pretty1994 ,

Habe ich schon probiert :( hilft nicht...

Kommentar von pretty1994 ,

Heast du nais irgendetwas kannst du dich von meiner Seite bitte schleichen? Sowas brauch ich echt nicht du Spa st. Werd erwachsen

Kommentar von Int3ressant ,

Ignorieren wir den Störenfried hier mal am besten... Warst du denn schon beim Arzt deshalb?

Kommentar von pretty1994 ,

Ja würd ich auch vorschlagen hab ihn einfach gemeldet :D 

Ja war ich.. der FA will mir die Pille verschreiben. Ich werde aber noch zu einem anderen FA gehen da meiner mir irgendwie deswegen zu desinteressiert scheint..

Kommentar von Int3ressant ,

hm ja meistens wird immer gleich die Pille verschrieben :\ aber ja hol dir eine Zweitmeinung ein und informiere dich über alternative Behandlungsmethoden bei dem Ich drücke die Daumen, dass es besser wird :)

Antwort
von Muffin51, 48

Nein, "gesunde" Pillen gibt es nicht.

Ich hatte früher genau das gleiche Problem, habe dann 7 Jahre die Pille genommen. Seit ich sie abgesetzt habe, ist es viel besser als vorher. Mein Arzt meinte auch, dass das mit den Jahren einfach verschwinden kann.

Sprich doch nochmal mit deinem Frauenarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten