Frage von manutdfan, 94

Sehnsucht nach einer Freundin an meiner Seite?

Ich bin 22 und hatte noch keine Freundin. Ich dachte immer ich warte auf die Richtige, irgendwann funkts so richtig zwischen mir und einer Frau. Doch es hat noch nicht funktioniert und langsam verzweifle ich. Ich tagträume ständig von einer bezaubernden Frau an meiner Seite, Romantik, Kuscheln und Zärtlichkeit... Ich träume davon jmdm. meine Liebe zu widmen und ihre Liebe und Zuneigung zu spüren. Allein wenn ich daran denke, eine tolle Frau zu Hause zu wissen wenn ich heimkehre... da wird mir ganz warm ums Herz. Ich kann mich kaum mehr auf mein Leben konzentrieren und fühle mich einsam. Wenn ich andere glückliche Paare sehe, kann ich nur den Kopf gesenkt vorbeischreiten. Ich werde langsam regelrecht depressiv. Soll ich einfach so weiterleben und hoffen...?

Antwort
von Yuurie, 7

Hallo manutdfan. :)

Ich kann das gut nachvollziehen, auch ich habe manchmal auch die Vorstellung, wie es wäre, wenn man einen Partner hätte usw. (bin ebenso unerfahren und sogar älter als du), aber du brauchst nicht verzweifeln.

Ich hatte mich auch mal im Netz umgeschaut und festgestellt, dass es sehr viele Menschen gibt, denen es genauso ergeht. Und viele haben ihre erste Partner mit ende 20, mitte 30, sogar mit Anfang 40 erst gefunden. Es kann plötzlich so zack, ganz schnell kommen oder es dauert dann eben länger. Auf jeden Fall wirst du nicht einsam und verlassen sterben. So weit wird es definitiv nicht kommen.

Hier sind bisher gute Tipps angekommen, dass man eventuell mehr raus geht (Discos, Bars, Vereine usw.). Falls jetzt z.B. das Nachtleben nichts für dich ist und du eher eine ruhigere Person bist statt Jemand, der ständig unterwegs ist, dann kannst du ja auch was mit deinen Freunden so ab und zu mal was unternehmen (muss ja nicht täglich sein). Vielleicht können sie dir auch helfen, wenn ihr z.B. alle im Cafe seid und mal euch so heimlich umguckt, ob da vllt nicht ne Frau da sitzt, die dich auf den ersten Blick anspricht. Da könntest du ja dort hingehen und sie ansprechen. (Natürlich ist das nicht immer mit Erfolg gekrönt, aber lass dich nicht entmutigen!)

Oder wenn du z.B. beim Einkaufen oder in einem Bauhaus siehst, dass eine Frau sich bei etwas zu Tode schleppt, einfach Hilfsbereit sein und ihr beim Tragen helfen, da kommt man sicherlich auch ins Gespräch. Oder wenn du Ahnung von Elektronischen Krams hast und du in Saturn/Mediamarkt eine Frau siehst, die etwas ratlos scheinst, kannst du da vllt auch etwas helfen. Hilfsbereitschaft kommt auf jeden Fall immer gut an. :)

Lass den Kopf bloß nicht hängen und ich wünsche dir alles Gute! :)

LG

Antwort
von chenhyung, 16

Also Elitepartner oder so empfehle ich dir nicht ich meine du willst unbedingt eine Freundin finden dann solltest du auch etwas dafür tun also deine Freunde können dir bei der Suche helfen ansonsten solltest du dir Tipps geben lassen Frauen stehen auf ein gepflegtes Aussehen usw.. Du solltest selbstbewusst und du selbst sein und auch mal den ersten Schritt wagen und du solltest immer hilfsbereit sein eine Frau die du in der Diskothek kennenlernst kannst du vergessen 😅 viele männer haben auch immer diese Wünsche die eine Frau unbedingt erfüllen soll wie schlank klein oder groß muss gepflegt sein usw aber meistens sind die Männer das Gegenteil davon ich hoffe du bist nicht so wenn du jemanden interessantes kennenlernen willst dann geh doch mal dahin wo du sonst immer bist zB du magst Sport - Fitnesscenter ziemlich dumm aber wer weiß v  

Antwort
von Lesemaus2, 37

Lieber Manutdfan,

ich kann verstehen, wie du dich fühlst. Es ist echt kein schönes Gefühl, allein zu sein... Aber es gibt wirklich viele Leute, die mit dem Alter noch keine Freundin/keinen Freund gehabt haben (schau dir nur mal an, wie oft eine ähnliche Frage hier auf dem Forum gestellt wird) Es ist also echt kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. 

Hast du denn in deinem Umfeld Möglichkeiten Mädchen kennen zulernen? (Vereine, durch die Arbeit...)

Ich jedenfalls glaube schon daran, dass irgendwann ganz von selbst die richtige kommen wird. Sei nur nicht zu verkrampft, wenn du neue Leute kennenlernst,  sondern einfach immer du selbst

Ich wünsch dir ganz viel Glück und dass du bald jemanden findest, wie du ihn suchst

Liebe Grüße,

Lesemaus2

Antwort
von Krawallnudel670, 43

Geh raus, unternehme viel, reise viel wenn du die Zeit und das Geld dazu hast. Denn dann ist die Wahrscheinlichkeit natürlich größer jemanden kennen zulernen. Geh auf irgendwelche Partys mit deinen anderen Freunden, in die Stadt oder einfach raus und was unternehmen sag ich nur dazu!

Antwort
von fsjhilfe, 22

Ob es gleich die richtige beim ersten Anlauf ist weißt du nie. Man ist am Anfang sehr verliebt, das was man nicht mag und unter Umständen auch nie akzeptieren lernt, fällt einem ja erst später auf.
Nun zum Kennenlernen.
Überlege dir, was du magst, womit du dich identifiziert. Das kann ein sport, eine soziale sache, etwas politisches oder was ganz anderes sein.
Triff dich regelmäßig mit einer Gruppe, die das selbe mag. Die Frauen dort haben schon mal ähnliche Grundinteressen. Vielleicht funkt es ja.
Wenn nicht, geh so oft wie möglich raus. Das muss keine disco sein, sowas mag nicht jeder. Aber zb. Eine Vorlesung, eine bar, Theater, Kino, oder eine Bahnfahrt sind auch außerhalb deines Hauses und es gibt dort immer andere menschen.
Und als letzter Tipp: mach dir keinen Stress! Du bist gut so wie du bist und das du dich nicht der erstbesten an den Hals wirfst spricht doch nur für dich!

Antwort
von HMiklas, 39

Geh doch mal vielleicht auf Partys oder in Discos? Oder Tritt irgentein Verein/Gruppe bei, wo auch andere Frauen sein könnten... Oder mal auf Facebook/Insta oder auch (Wenn Nummer vorhanden) auf WhatAPP. Aber das Netz bitte nur als Notlösung verwenden :)

Antwort
von tiniwuzz, 21

Warte nicht auf "die Richtige". Das ist ja, wie wenn sich eine Frau einen Traumprinzen auf nem weißen Pferd wünscht. Etwas weniger verkrampft rangehn!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten