Sehnenscheide entzündet - Gipsschiene wie lange?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich möchte jetzt nicht in die Therapie Deines Arztes eingreifen, aber ich rate dringend von der Benutzung einer Gipsschiene bei einer Sehnenscheidenentzündung ab. Das macht man heute eigentlich nicht mehr, weil sich die Entzündungen an der Sehnenscheide dadurch verkleben und sobald die Schiene wieder abkommt, reißen diese Verklebungen wieder auf und führen zu neuen Beschwerden.

Was super wichtig ist ... kühlen, kühlen, kühlen. Wann immer es Dir möglich ist.

Kalte Quarkumschläge sind auch super.

Sehr gut hilft bei solchen Sachen auch "Retterspitz äußerlich"

http://www.retterspitz.biz/produkte/heilen/retterspitz+%c3%84u%c3%9ferlich_23

In der Packung steht drin, wie man das genau macht. Diese Tinktur muss nämlich stark verdünnt werden, bevor man sie auf die Haut aufträgt. Also bitte nicht so blind mit den Umschlägen loslegen, sondern erst den Beipackzettel durchlesen.

Wie gesagt ... kühle den Bereich so oft wie möglich und Du solltest den Arm bzw. die Gelenke auch sanft bewegen, aber nicht belasten.

Alles Gute und gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So eine Sehnenscheidenentzündung dauert sehr lange (durchschnittlich 6 Wochen) und ich habe selbst gerade erst eine hinter mir. Die Schiene trägt mit Sicherheit zur Besserung bei, jedoch führt diese Entzündung gerade auch bei Ruhigstellung zu Beschwerden und Schmerzen. Solltest du extreme Schmerzen haben, die dich im Alltag beeinträchtigen, dann rate ich dir zu einer Infiltration mit Hilfe einer Kortisonspritze. Danach hast du keine Schmerzen mehr und die Gabe der Spritze schmerzt ebenso nicht. Du musst jedoch aufpassen, dass du deinen Arm nicht gleich wieder stark belastest, denn nur weil deine Schmerzen weg sind, heißt das nicht, dass die Entzündung weg ist.

Aber dein Arzt wird sicherlich wissen, was das beste in deinem Fall - für dich - ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

seit freitag ist noch zu kurz , die schiene sollte schon mind. 14 tage getragen werden, wenn nicht noch länger. er könnte dir eventuell auch eine spritze setzen damit die entzündung schneller abheilt und nein, ist nicht so schlimm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?