Frage von kosldl, 59

Sehnen sich alle Menschen nach liebe?

Ist ja etwas womit wir als Säugling leben, mit der Wärme der Mutter usw. Aber gibt es auch Menschen die sowas nicht wollen?! Also eine Beziehung bzw wer mag denn keine Nähe? Sucht nicht jeder tief im inneren nach der großen Liebe?

Antwort
von Maxoxx, 9

Hi grüß Dich.. 


Der große Teil der Menschheit sucht mit Sicherheit Geborgenheit, Zärtlichkeit, Sex, Hardcore Kuscheln mit Todstreicheln (sage ich immer so, bitte nicht erschrecken 😉),  eine Beziehung, Freundschaften, eben alles, was man mit positiven Gefühlen, einer fetten Gänsehaut verbindet... JA..!  


Es gibt aber auch Menschen die Nähe nicht ertragen können, sei es, weil man vergewaltigt wurde, oder weil man eine Persönlichkeitsstörung hat, oder auch einfach nur weil das Bedürfnis noch nicht da ist oder geweckt wurde. 

Die Gründe können sehr vielfältig sein, oftmals hat man einen sogenannten "Hänger", weil einem andere Probleme die Gefühlsmäßig blockieren. 

So erging es mir im Kinderheim, als ich mit vielen Schwierigkeiten und dem Heimweh schwer zu kämpfen hatte. 

Das ändert sich dann sehr schnell, wenn man ein Mädchen / Frau kennenlernt und Gefühle für diese Frau hat, dann kommt der Wunsch, diese Frau zu Knuddeln, zu Küssen und mit ihr zu Schmusen und...., na ihr wisst schon.. 


Das Bedürfnis oder der Wunsch kann aber auch durch Ereignisse  ausgelöst werden, ähnlich wie bei visuellen Wahrnehmungen und vieles mehr. 


Wir Menschen sind in unserem Gefühlsgerüst äußerst vielseitig / vielfältig. 

Frauen sind sowieso emotionaler als Männer, deshalb ist dieses Thema auch so enorm groß.  


Der Wunsch bzw. das Bedürfnis wird auch an Deine Tür klopfen, es kann alle möglichen Formen / Erscheinungen haben... 😉  


Viel Glück und Erfolg in Deinem Leben und sei Du immer Du SELBST. 

Antwort
von Julia221116, 13

Ich denke, Liebe kann einfach sehr vielfältig sein. Zu Eltern, Geschwistern, zum Kind oder zu Freunden oder zum Partner.

Ich denke die Mehrheit sehnt dich danach...
Natürlich gibt es da immer Ausnahmen.

Auch psychische Erkrankungen können zu einer Art "Gefühlslosigkeit" führen. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube Soziopathen haben öfter Probleme damit, will mich da aber nicht festlegen.

Antwort
von Cherryredlady, 29

Es gibt ja auch Leute die asexuell sind. Also statt hetero oder homo zu sein stehen sie bspw auf niemanden. Zumindest wollen sie keine Beziehung im Sinne von Partnerschaft. Komplett "gefühllos" sind sie ja nicht. Da gibt es aber auch unterschiedliche Typen, jeder asexuelle ist anders

Kommentar von kosldl ,

Ok asexuelle wollen vielleicht keine körperliche Liebe aber dennoch streben sie eine Verbundenheit (emotionale liebe) an oder ?

Kommentar von Cherryredlady ,

Kommt drauf an. Manche wollen nur keinem sex, andere keine beziehung allgemein, andere sind sozusagen gegen beides. 

Antwort
von McFrosti98, 24

Ich z.B. nicht SOOO sehr. Ich bin 18 und hatte noch nie einen Freund, obwohl ich schon verliebt war, aber ich denke ich würde mit sowas nicht klar kommen und bin in meinem Leben eher darauf aus was zu erreichen, bzw. Karriere zu machen und Freundschaften zu pflegen so gut es geht :)

Ich sehne mich nicht danach jetzt sofort alles für so viel Liebe wie möglich zu tun :D

Hoffe das war in etwa eine Antwort, die du dir erhofft hast ^^

Antwort
von Jorines, 11

Es gibt z.b. Psychische Erkrankungen bei denen die Menschen keine Nähe zulassen können bzw. Probleme damit haben.

Ich finde es generell schwierig von globalen Annahmen zu sprechen wenn es um Gefühle geht,-)

Antwort
von oOGGWPOo, 17

Ja. Wenn man niemanden mehr hat(eltern verstorben usw.) möchte man Freunde haben die einen Lieben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten