Frage von greentea98, 124

Sehhilfeaus Führerschein entfernen?

Hallo, Ich habe vor einem halben Jahr meinen Sehtest für den Führerschein gemacht. Da ich in der Schule auch eine Brille brauche, habe ich den Test auch mit Brille durchgeführt. Meine Mama meint allerdings, dass ich den Test auch ohne Brille bestanden hätte. Ich habe meine praktische Prüfung noch nicht gemacht. Kann ich jz mit dem Test beim Optiker zur Verwaltung gehen oder muss ich einen Bescheid vom Augenarzt haben um die Sehhilfe austragen zu lassen?

Lieben Dank jz schonmal für die Antworten

Expertenantwort
von Siraaa, Community-Experte für Führerschein, 94

Da die Papiere wohl schon bei der Behörde sind, wirst du ein Gutachten brauchen.

Aber, wenn du selbst in der Schule merkst, dass du eine Brille brauchst, dann wirst du für den Führerschein auch eine brauchen. Meistens merkt man dort nämlich zuerst, dass man nicht richtig sieht. Und das ist sehr früh der Fall.

Ich weiß nicht welche Dioptrienstärke du hast, aber mir fallen im Straßenverkehr ab -0,5 Dioptrien schon z.T. starke Unterschiede auf. (sprich, dass ich nimma ausreichend sehen kann).

(Bin stark kurzsichtig und fahre sowohl mit Brille, als auch mit Kontaktlinsen...sprich, wenn eins von beiden mal wieder zu alt ist, fällt es schnell auf)

Antwort
von butz1510, 73

Ja, Du musst das Gutachten eines Augenarztes nachreichen. Ein einfacher Test vom Optiker reicht nicht. Wenn Dein Führerschein bereits gedruckt ist, denn das wird er in aller Regel lange vor der Prüfung, kann es auch sein, man verlangt noch mal 8,70 € von Dir (Kosten in Ba-Wü).

Antwort
von TheAllisons, 84

Dazu musst du sicher zum Amtsarzt, der kann dir das die Bestätigung geben.

Kommentar von greentea98 ,

wirklich? Ich hab den Führerschein ja noch nicht...ist das dann trotzdem so kompliziert?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten