Frage von LiraCoco, 15

Sehen die Pferde beim infraroten Licht?

Wird dem Pferden ein Ultrarotes Licht etwa Discomfort verursachen oder nicht? Und wieso? (z.B. ein infra rotes Rücklicht von eine Nacht-camera in dem Stall)

Expertenantwort
von Heklamari, Community-Experte für Pferde, 5

unsere Pferde machen sich nix aus der Nachbildkamera

Pferde sehen in der Dämmerung besser als wir weil sie im Schwarzweißbereich mehr Sehzellen haben als wir;
außerdem sind sie Bewegungsseher: können auch kleine Bewegungen noch in 2km Entfernung wahrnehmen.

das wirkt auf uns manchmal so, als wenn sie fast "hellsichtig" wären, aber sie sehen die huschende Maus im Gras, die uns verborgen bleibt durch ihr Bewegungssehen, eher nicht durch deren Körperwärme;
außerdem können sie verflixt gut hören (wenn sie wollen...)

Die IR-Kamera hat einen Bewegungssensor, der gaaanz leise klickt oder (ggf periodisch) aufleuchtet - je nach Fabrikat - es kann gut ein, daß die Röser DAS wahrnehmen !

beobachte das doch mal, wenn alle weg sind und es still und dunkel ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten