Frage von sarah123466, 107

Sehe mich anders im Spiegel als auf den Fotos . Wie sehen meine Mitmenschen mich? So wie ich mich im Spiegel sehe oder eher wie ich Mich auf den Fotos sehe?

Antwort
von Machtnix53, 29

Im Spiegel siehst du dich spiegelverkehrt. Du siehst deine linke Seite links und die rechte rechts. Wenn dir jemand gegenüber steht, sieht er aber links deine rechte Seite und rechts deine linke. Weil seine Blickrichtung gegenüber deiner um 180° gedreht ist.

Mit dem Fotoapparat ist es genauso wie bei der Person. Er ist auf dich gerichtet, während dein Blick in die entgegengesetzte Richtung geht, von dir weg auf den Fotoapparat.

Antwort
von staffilokokke, 58

Ist beides irgendwie gestellt. Wenn dann Fotos, aber nur Schnappschüsse, oder heimlich fotografiert.

Antwort
von Hamburger02, 52

Weder noch.

Die Gesichtshälften sind nie symetrisch. Du siehst sie im Spiegel vertauscht und nicht so, wie Außenstehende.

Auf einem Foto gibt es immer Verzerrungen und die 3D-Ansicht geht auch verloren. Daher sehen Menschen in echt oft etwas anders aus, als auf einem Foto.

Antwort
von rockylady, 65

weder noch ..da man sich selbst weder im Spiegel noch auf Fotos so sehen kann, wie andere Menschen. Das ist wie die eigene Stimme hören ..ein richtig komisches Gefühl.^^

Antwort
von Kasumix, 48

So wie im Spiegel keines Falles. Fotos schon eher.

Aber darüber hab ich mich vor zwei Tagen auch unterhalten :D

Antwort
von veritas55, 20

Interessante Frage :) !

Im Gegensatz zu den Anderen halte ich das Spiegelbild für realistischer weil es durch die Bewegung in der Mimik  lebendiger wirkt als die Momentaufnahme eines Fotos die das Gesicht erstarrt abbildet.


Antwort
von Schuhu, 69

Im Spiegel siehst du dich spiegelverkehrt, auf dem Foto so wie die anderen Menschen dich sehen.

Kommentar von EUWdoingmybest ,

Und wenn ich ein Foto von mir im Spiegel mache?

Kommentar von Schuhu ,

Dann zeigt das Foto dich so, wie du und die anderen dich im Spiegel sehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community