Frage von NoSorrows99, 140

Sehe keinen Sinn mehr im Leben, wie weiter?

Hallo liebe Community, ich bin an einem Punkt in meinem Leben geraten, wo ich mich frage wofür alles noch gut sei. Ich möchte hier mal gerne meine Sorgen und Probleme beschreiben und vielleicht identifiziert sich ja jemand mit mir und kann mir helfen bzw. konstruktiv diskutieren , was ich falsch mache. Zu mir: Ich bin männlich, werde am Ende des Jahres 21. Ich würde mich persönlich als einen sehr hilfsbereiten, netten Menschen bezeichnen. Also einfach als jemanden mit einem guten Herz. Natürlich versteht man sich nicht allen Menschen, da jeder anders tickt , aber ich habe gegen niemanden Vorurteile oder bin gegenüber niemanden negativ eingestellt, nur weil irgendwelche Gerüchte über diese Person rumirren. Ich habe in meinem Leben gelernt, dass selbst kennenlernen und sich selbst ein eigenes Bild machen das Richtige ist. In der Schule war ich einer und bin aktuell einer, der sich mit vielen Menschen immer gut verstanden hat und eig. immer gut ankam und auch auf Partys , Diskos etc... sich schnell mit neuen Menschen angefreundet hat. Wie gesagt, ist das auch heute noch so. Auf der anderen Seite zweifel ich aber immer sehr an mir. Ich denke, dass ich vieles nicht schaffen kann, jedoch ist dies in Sachen wie z.B im Sport oder im Zocken, also in Sachen die ich kann anders. Dort bin ich super selbstbewusst, treibe mein Team mit an etc... Ich baue andere Menschen immer auf und bin für sie da, wenn ich sehe dass es ihnen schlecht geht oder sie etwas brauchen. Allgemein würde ich mich als jemanden mit einem extrem guten Menschenverständnis sehen. Bei mir selbst klappt das allerdings nicht so gut. Ich habe mit fast 21 noch nie eine Freundin im Leben gehabt und noch nicht mal meinen ersten Kuss gehabt. Das ist etwas, dass mich wirklich stark im Leben belastet. Mich macht das immer richtig fertig und traurig, sodass ich wirklich oft einfach deprimiert bin und weinen muss. Ich habe viele weibliche Freundinnen (freundschaftlich versteht sich) und verstehe mich mit so vielen Menschen , sodass die Tatsache, dass ich nie Erfolg in der Liebe hatte und immer maximal freundschaftlich abgestempelt wurde mich richtig fertig macht. Ich mache mir immer so viel "Arbeit" und nehme mir so viel vor , aber am Ende wird es nichts und es kommt immer auf das Gleiche heraus. Andere schaffen es immer so leicht wie z.B ein Freund von mir. Wenn er etwas möchte, bekommt er es auch. Liegt es an meinem Aussehen? Bin ich einfach zu hässlich und andere hübscher, weil ich einfach kein Interesse über die Freundschaft hinaus erzwecken kann oder woran liegt es? Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll. Ich habe so vieles schon probiert bin auch nicht schüchtern und so und gehe wirklich oft und gerne feiern , aber es passiert einfach nichts. Ich habe in der Vergangenheit schonmal an Selbstmord gedacht , aber habe mich aus dem Loch wieder raus reißen können. Inzwischen zieht es mich aber wieder hinein. Der traurige Fakt mit fast 21 nie etwas gehabt zu haben zerreißt mich...

Antwort
von Spuky7, 53

Es wird immer jemanden geben, der mehr Glück im Leben hat als man selbst. Du hast viele Stärken, bist hilfsbereit und liebenswert. Pass allerdings auf, dass du kein Helfersyndrom bekommst. Du darfst auch an dich selbst denken! Erfülle mal zur Abwechslung deine eigenen Wünsche. Irgendwann gibt es auch für dich die passende Freundin. Am Aussehen liegt es nicht. Du zweifelst an dir selbst. In manchen Bereichen bist du selbstbewußt, in anderen nicht. Manche finden ihre Freundin erst mit 22! Vielleicht sind sogar manche Mädchen heimlich in dich verliebt. Du  machst dir zuviele Gedanken. Lass alles auf dich zukommen. Plane für dich selbst, was du gerne machen willst. Der Rest kommt schon noch.

Antwort
von MaxGlex, 66

Hey, dein leben hat immer noch einen sinn. Sehe es als neu Anfang. Bist bestimmt ein netter typ und du wirst auch die richtige finden! Bei mir hat es auch gedauert bis ich eine Freundin hatte und ich habe es nie bereut so lange gewartet zu haben. Warte einfach ab, die Richtige wird kommen

Antwort
von ASSASSINSXCREDO, 42

jo ^^ Also erstmal klingst du ja ganz nett, kommst mir ein bisschen so vor als wärst du ich :O Also ich hatte meine erste Freundin mit Ende 13 bekommen und wir sind bis heute noch zusammen (Bin jetzt fast 18)  Also ehrlich gesagt ich hatte vorher nicht 1% Ahnung wie ich ne Freundin bekommen soll. Bin auch sehr freundlich und zocke auch sehr viel, wenn ich nicht grade Abi schwäntze rofl :D Naja auf jedenfall wäre es echt nicht gut dein Leben zu beenden. Die Welt braucht einfach ein paar nette Leute :) Auch ich fall manchmal in ein Loch, glaube das geht jdm so. Glaube niemand stirbt einfach so alleine, wenn er nicht grade extrem hässlich ist :D Frag doch einfach mal ein paar deiner freundinen, ob sich dich vom Aussehen her bewerten können, ohne dass du auf sie sauer bist. wenn du über 5 Punkte liegst dann stirbst du bestimmt nicht alleine :D Mach einfach so weiter wie bisher und du findest schon jmd. ^^

Antwort
von JustNature, 39

Ich würde mich persönlich als einen sehr hilfsbereiten, netten Menschen bezeichnen...

Das könnte Dein Grundfehler sein. Vor lauter Sucht, geliebt zu werden, bist Du viel zu lieb, mißachtest eigene Interessen, zeigst nirgends Kante. So läuft Du Gefahr, dauernd ausgenutzt zu werden, Deine Kräfte zu verschleißen und nicht richtig ernst genommen zu werden.

Akzeptiere, daß Du auch für Dich sorgen mußt. Du achtest viel zu sehr darauf, was andere denken und sagen. Ein gesundes "ihr könnt mich mal..." wäre Dir zu empfehlen.

Kommentar von Spuky7 ,

Antwort passt!

Antwort
von Anonymus344545, 56

Hallo erstmal und respekt an dich das du sowas öffentlich gibst, ist nicht immer einfach das versteht sich. Also ich sehe dir fehlt sehr viel Liebe und Glück, aber das ist meistens so. Du bist nicht der einzige der mit 21 keine Beziehungen hatte oder sonst was und weißt du es ist auch gar nichts schlimmes, eher schon was besonderes wo findet man heutzutage einen Mann von den man sagen kann ich bin seine erste, er hatte bis jz nur mich als Freundin einen Mann über den man nichts schlechtes sagen kann? Sehr selten. DU bist einer davon.

Das mit dem Zocken etc versteh ich sehr gut auch wenn ich ein Mädchen bin. Es liegt nicht an dir das du single bist, nein es liegt einfach an die anderen du beschreibst dich als ein sehr herzensguter Mensch, das wollen die meisten Mädchen heutzutage nicht sie wollen eher den jungen der ein Ar*chloch ist und man ihm hinterherrennen muss und alles. Ich bin auch bald 19 und hatte ebenfalls nicht meinen ersten Kuss aber das heißt nicht das wir hässlich sind oder sonst was das heißt einfach das wir Geduldig sind und wir weiterhin geduldig sein müssen. 

Es ist traurig das du wegen sowas so denkst, aber das einzige was ich dir anbieten kann ist, dich nicht verrückt mit diesen Gedanken zu machen, denn genau das ist es was dich am meisten kaputt macht. Versuche weiterhin dein Leben zu genießen geh feiern, mit deinen freunden raus und lebe und irgendwann wenn der richtige Zeitpunkt kommt, kommt mit ihr auch die Liebe, ich weiß du denkst dir mit 21 das es langsam Zeit wird aber manchmal braucht es jahrzehnte für die Liebe. Ich hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen. Wünsche dir dennoch einen angenehmen tag :)

Antwort
von 123ok456, 39

Ohne Freundin ist es oft leichter

Kommentar von HeinrikH ,

Aber vor allem verdammt einsam. Zumindest wenn man mit 21 noch keine Beziehung hatte.

Antwort
von Hairgott, 35

Bruder ich hab das gleiche Problem, bin zwar erst 16, befürchte aber dass ich mit 21 noch keine Freundin haben werde.             

Aber es ist mir so ...(setzen sie hier ein wort ein) egal.        

Leb dein Leben und hab Spaß. ;) 

Antwort
von TorDerSchatten, 44

Warum gehst du mit 21 noch zur Schule?

Antwort
von Helizzra, 47

Begebe dich doch in Behandlung 

Kommentar von PinkBird1995 ,

Wieso sollte er das?! Das ist doch kein Grund dafür, nur weil er noch keine Freundin hatte! Ich hatte meinen ersten Kuss auch erst kurz bevor ich 20 geworden bin. Ich war auch immer deprimiert und traurig deswegen, weil ich noch nie einen Freund hatte und fast alle anderen schon. Jetzt habe ich eine kleine Tochter, die jetzt der Sinn in meinem Leben ist :) Und an den Fragesteller: Es liegt nicht an dir! Eine Freundin von mir ist jetzt 22 und sie hatte auch noch nie einen Freund, obwohl sie bildhübsch ist. Die Mädels brauchen wohl einfach noch eine Weile, um zu verstehen, was du für ein toller Kerl bist! :) viel Glück weiterhin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community