Frage von H9ndrik, 52

Sehe ich Entfernung im Spiegel doppelt?

Hi!

Im Spiegel sehe ich bekanntlich eine visuelle Kopie, bzw. Dopplung der sich davor befindlichen Objekte und Räumlichkeiten.

Die Frage, die sich mir daraus ergibt:

Wenn ich bspw. 1 Meter entfernt vorm Spiegel stehe, sehe ich mich dann so, wie mich jemand sehen würde, der 1 Meter entfernt vor mir, anstelle des Spiegels, steht

oder aber

sehe ich mich so, wie mich jemand sehen würde, der 2 Meter entfernt vor mir steht, da ich ja quasi den 1 Meter Entfernung zweimal sehe; einmal in "der Realität" + einmal im Spiegel?

Andersherum gefragt: Wenn ich wissen will, wie ich aus 1 Meter Entfernung aussehe, muss ich mich dann einfach 1 Meter entfernt vor den Spiegel stellen oder aber 50cm, um die 50cm "hin" zum Spiegelbild und die 50cm "zurück" zu berücksichtigen und somit einen Anblick von insgesamt 1 Meter zu erreichen?

(Die Tatsache, dass ich mich ohnehin verfälscht, weil spiegelverkehrt, wahrnehme, mal außen vor gelassen - es geht mir lediglich um die Frage der Entfernung. Und natürlich ist diese Frage von keinerlei alltagsgewichtiger Bedeutung - ich bin nur neugierig ;) )

Viele Grüße

Hendrik

Antwort
von ETechnikerfx, 33

Das Licht, welches von dir im Spiegel reflektiert wird und zu dir zurück gelangt, ist in der Tat den doppelten Weg gelaufen. Mal nebenbei, du wirst nicht anders ausschauen aus 1 m Entfernung wie aus 2 Metern, lediglich die Größe deiner Anschauung ändert sich.

Antwort
von LustgurkeV2, 31

Sich einen Meter vor dem Spiegel zu betrachten entspricht zwei Meter Entfernung zu einer anderen Person.

Kommentar von Viktor1 ,

Falsch.

Kommentar von Wechselfreund ,

Nein, richtig...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community