Segelohren, was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du bist gerade mitten in der Pubertät. Dass dein Körper sich verändert und du unzufrieden mit dir selbst bist, ist normal. Ich wette mit dir, dass die überhaupt nicht schlimm sind, oder du nicht mal wirklich welche hast. In erster Linie musst du an deinem Selbstvertrauen arbeiten! Jeder hat doch etwas, das er nicht an sich mag. Jeder hat etwas, das er hässlich findet, aber anderen fällt das meistens gar nicht auf. Andere Menschen lieben deine Ohren vielleicht sogar. Bleib so wie du bist, denn so bist du klasse! Gerade in deinem Alter, macht dein Körper eine enorme Veränderung durch. Es kann sein, dass sich das alles noch anpasst und bald schon wieder ganz anders aussieht. Du kannst deine Ohren aber in dieser Zeit natürlich ein wenig kaschieren, wenn du dich unwohl fühlst. Ein lockerer Zopf, oder offene Haare können deine Ohren verstecken und in jedem Fall kaschieren. Aber ich rate dir, steh zu ihnen! Sieh dich doch um, keiner ist perfekt. Und das ist auch gut so!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt immer zwei Wege im Leben:

  1. finde dich damit ab, wie deine Ohren aussehen
  2. laß dich operieren

Gegenfrage: was willst du, wie man dir helfen soll? Ohrensalbe aus der Apotheke? Sekundenkleber? Einen Hefttacker?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass deine Haare offen, dann fällt es nicht so auf :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele mädchen verdecken das mit lange haaren. Solange du deine haare nicht hinters ohr machst würde man es nicht sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?