Frage von moniftoni, 86

Segelboote, Unterteilung und Grundlegendes Wissen?

Hallo! Mir wurde für eine 30-seiten lange Arbeit das Segelboot zugeteilt, jedoch war ich noch nie segeln oder hab generell etwas mit diesem Thema zu tun gehabt? Mir ist es erstmal total wichtig zu wissen , was in die Kategorie Segelboot als ''Sportgerät'' fällt. und wie man all die Segelboote unterteilt, weil ich im Internet echt viele finde und mich einfach nicht auskenne.was was ist.. Wäre echt froh falls sich jemand die Zeit nimmt und mich über Grundlegendes bei der Unterteilung aufklärt. Wäre auch über eine vorgeschlagene Seite dankbar.

danke im Voraus lg

Antwort
von holycow1912, 78

Hi,
also deine Frage zielt auf nen riesiges Themenfeld ab. Das mit wenigen Worten zu beantworten geht leider nicht. Zudem wirst du noch vieles recherchieren müssen, wenn du tatsächlich 30 Seiten vollbekommen musst. Ich kann dir nicht versprechen, dass das alles richtig ist, aber ich versuche mal die grundlegenden Fragen aufzuklären. Da man max einen Link posten darf, schreibe ich dir wonach du bei Wikipedia suchen solltest.

Was sind Sportboote? :
Nicht jedes Segelboot ist ein Sportboot. Nehmen wir zB die Gorch Fock, dass Schulschiff der Bundeswehr, das ist kein Sportboot. Die ganzen Yachten in den Häfen allerdings schon. Darüber hinaus, nicht jedes Sportboot ist auch gleichzeitig ein Segelboot. Die Definition ist recht einfach: Alle Boote die rein dem Freizeit-Vergnügen und Sport dienen und keine wirtschaftlichen Zwecke erfüllen sind Sportboote. Heißt Motor und Segelboot, die für Freizeit- und Sport gefahren werden.

Welche Arten von Segelbooten gibt es? :
Segelboote können ziemlich unterschiedlich aussehen. Erstmal unterteilt man sie in Segelformen. Die bekannteste Form ist die moderne "Slup", die bei den allermeisten Yachten Verwendung findet:
Wikipedia: Slup

Slup bezeichnet dabei die Art, wie Segel und Mast aussehen. In diesem Fall ein einzelner Mast mit 2 dreieckigen Segeln. Dann gibts noch Schoner, Ketch, Yawl, etc.pp.:
Wikipedia: Segelboot Takelung

Die Arten der Segelboote werden dann noch anhand der Rumpfform definiert. Die Jolle zB ist ein ganz bekannter Bootstyp. Dieser ist relativ klein, hat keinen schweren Kiel (das, was in die Tiefe ragt), sondern nur ein flaches Schwert. Es ist ein reines Sportgerät. Neben der Jolle gibt es die Kielschwerter und Festkiel-Yachten. Kielschwerter haben einen schweren Rumpf, der das Boot vor'm Kentern schützt, allerdings zur Verbesserung ihrer Stabilität gegen den Wind noch zusätzlich ein Schwert. Und die reinen Kielyachten haben gar kein Schwert sondern schlicht eine schwere "Kielbombe", die unter'm Boot hängt und dadurch das Boot möglichst waagerecht hält.

Zu guter letzt unterteilt man die Boote anhand ihrer Bootsklasse. Die bekanntesten sind der Laser, 470er, Zugvogel, Hanse, Optimist, Dyas, Varianta, Folkeboot, etc.pp. Es gibt duzende:
Wikipedia: Liste_von_Bootsklassen

Ich hoffe das reicht schon mal, um den groben ersten Überblick zu bekommen.


Antwort
von khabst, 51

Ergänzend zur Antwort von holycow1912: Sportboote dienen ausschließlich dem Freizeitvergnügen. In Dänemark werden diese deswegen auch offiziell Lustboote genannt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community