Frage von cherrytree124, 32

Seattle (Washington) vs. Charlotte (North Carolina)?

Alsooo: Ich bin seit dieser Woche mit meinem Abitur durch und hab schon länger geplant danach als Aupair ein Jahr ins Ausland zu gehen. In meinen vorherigen Fragen hab ich mich immer noch Sachen gefragt, wo ich überhaupt hinmöchte und was danach kommt. Jetzt bin ich mit dem Bewerbungsprozess für die USA durch und mitten in der Matchingphase, also da wo die Familien dich kontaktieren und Interviews via skype mit dir führen können. Solche Interviews hatte ich jetzt auch schon ein paar und OH MEIN GOTT ich muss sagen es ist mir nie schwerer gefallen mich zu entscheiden. Jede Familie bis jetzt hatte Ihre Vor und Nachteile aber alle waren auf Ihre Art und Weise super nett. Im Moment stehen in meienr engeren Auswahl eine indische Familie aus der Nähe von Seattle und eine amerikanische Familie aus der Nähe von Charlotte in North Carolina. Wo würdet Ihr hingehen, erstmal rein vom Ort her. Seattle ist eine faszinierende Stadt, allerdings und das hat auch die Gastmutter gesagt müsste man sich auf Londonwetter einstellen , und ich hasse nichts mehr als Regen. Wenn ich mir dann die üblichen Regentage im Großraum Seattle angucke sind die 300Tage schon ziemlich verschreckend. Die Familie ist lieb und würde mich im Dezember sogar mit nach Indien nehmen , was ich super cool fände aber dadurch fiel auch die typische amerikanische Familie,mit all Ihren Festen und Bräuchen und so weg , da Inder ja nochmal eine komplett andere Kultur haben. Bei der indischen Familie müsste ich mich um zwei Kinder kümmern, wobei der ältere Junge bis 15:30 in der Schule und der kleiner bis ca. 12 Uhr in ''half-time care'' ist, ich hätte also einen freien Vormittag und ein Auto zur Verfügung , was man gut nutzen könnte um die Umgebung zu erkunden und die Credits an den Colleges zu sammeln, in North Carolina wiederrum hätte ich nur einen sehr kleinen Jungen (eineinhalb) , den ich den ganzen Tag bis Abends hätte und auch kein Auto, das heißt alle Treffen oder Collegekurse müsste ich auf den Abend verlegen. Das Wetter wiederrum ist in North Carolina besser. LEUTE?! Ich brauch eure Hilfe und Argumente ich kann mich einfach nicht entscheiden , ich werde noch wahnsinnig und die Familien wollen es auch langsam wissen,was ich auch gut verstehen kann. Ich hoffe ich bekomme gute Antworten. Grüße

Antwort
von HansH41, 24

Deine Wahl ist schwierig, weil beide Städte überdurchschnittlich attraktiv sind.

Wenn du Regen nicht magst, dann geh nicht nach Seattle.

Charlotte ist eine Südstaaten-Schönheit. Wenn dir das Milieu der US-Südstaaten gefällt, und eventeull der Film "Gone with the Wind", dann geh nach Charlotte.

Wenn du zukunfstorienbtiert bist, dann geh nach Seattle.

Antwort
von Steffinator1998, 7

Ich würde mich für Seattle entscheiden, da ich aber auch der Meinung bin das es viel mehr auf die Familie ankommt wie auf die Umgebung. Du wirst eine lange Zeit dort verbringen, wenn du dich nicht entscheiden kannst geh nach dem Bauchgefühl es wird dich nicht täuschen😊 Ich wünsche dir viel Spaß&Glück🇺🇸

Antwort
von macqueline, 13

Nach Lesen der Überschrift wollte ich zu Seattle raten, weil die Stadt im Nordwesten der USA nahe der Grenze zu Canada sehr attraktiv ist, aber nach dem Lesen des Rests würde ich mehr zu Charlotte tendieren.

Antwort
von msmiley, 7

Pro Seattle: 

- die indische Kultur kennen lernen kann auch sehr interessant sein kann, von der amerikanischen bekommst du, dadurch, dass du dort lebst, sowieso etwas mit.

-du bist nahe an der kanadischen Grenze

-du hast ein Auto 

Contra Seattle: 

-du lernst die amerikanische Kultur nicht kennen, was bestimmt dein Hauptanliegen unteranderem war 

-Regen

Pro Charlotte: 

-amerikanische Familie 

Contra: 

-du hast kein Auto 

-kannst nur abends Kurse belegen 

Das ist es, zusammengefasst, oder? 

Wenn für dich zwei Jahre Au Pair auch eine Möglichleit wären, wäre es doch mega interessant, erst eine indische Familie zu nehmen und danach eine typisch Amerikanische. Nach deinem Berichten merke ich, dass du auch selber zu der Familie in South Carolina tendierst. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community