Frage von meni56, 48

Seat Fahrwerk wirklich unterentwickelt?

Hallo, ich möchte mir ein neues Auto kaufen. Aktuell bin ich mir unsicher zwischen einen Golf GTi und einem Seat Leon Cupra, wobei ich eher auf der Seat Seite bin. Nun habe ich jedoch von 2 Personen schon gehört, dass das Fahrwerk von Seat nicht das beste sein soll. Das Word "unterentwickelt" fiel und dass es im Prinzip ein "altes" VW Fahrwerk ist. Stimmt das ganze denn? Oder ist das Humbug? Danke im voraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Genesis82, 25

Der Leon hat tatsächlich eine ältere Konstruktion der Hinterachse. Das muss nicht schlecht sein, denn immerhin ist das auch günstiger, nicht nur in der Anschaffung sondern auch, wenn mal Ersatz wegen Verschleiß ansteht. Als normaler Autofahrer, der nicht auf Rennstrecken unterwegs ist, wirst du vermutlich keinen oder keinen großen Unterschied feststellen.

Das Problem ist: Seat wird von vielen immer noch nicht ernst genommen. Es wird immer noch als der billige VW-Ableger gesehen, der billig zusammengeschustert wird. Das stimmt aber Gott sei Dank schon lange nicht mehr, es gibt sogar gewisse Neuerungen, die du bei Seat schon bestellen kannst, bevor es sie bei VW gibt (war mit den LED-Scheinwerfern z,B. so).

Expertenantwort
von ams26, Community-Experte für Auto, 29

Weiß ich nicht,wird wohl zum großen Teil,identisch,mit dem im GTI sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten