Frage von MCraft, 38

SDCard nach Eingabeaufforderung futsch?

Ich habe meine Mini (... oder Micro... wie auch immer) SDCard via Eingabeaufforderung am PC gereinigt. Nun ist diese für den PC zwar nicht nur absolut Problemlos zu benutzen - aber nicht mehr für's Handy.

Ja, ich weiß - absolut großartige Idee.

Da ich aber nicht mehr weiter weiß, wende ich mich nun an euch. Könnt ihr mir helfen?

PS.: Handy ist gerootet (ja, ich weiß was das für Nachteile mit sich bringt), demnach bin ich für sämtliche Möglichkeiten offen.

Antwort
von DG2ACD, 7

Kannst Du die SD in Deinem Handy formatieren? Windows macht, glaube ich, ein FAT auf eine SD-Card, es ist möglich, dass Dein Handy das nicht mag.

Eine Möglichkeit gibts noch. Diese Flash-Speicher wie USB-Sticks, SSD-HD's, SD's etc. pp. haben begrenzte Schreib-Lesezyklen. Evtl. ist sie inzwischen ihrem Ende nah.

Kommentar von MCraft ,

Nicht ganz richtig. Lies mal weiter unten. Dann hast du die Lösung. ^^

Trotzdem danke. 

Antwort
von Gaskutscher, 20

Wie hast du die Karte »gereinigt«?

Was für einen Befehl hast du eingegeben?

Kommentar von MCraft ,

Suche: Eingabeaufforderung - Anwendung gestartet


Befehle: 

  • diskpart
  • list disk
  • select disk 3 (das war die Karte)
  • clean
  • create partition primary


Anschließend Karte schnellformatiert

Kommentar von Gaskutscher ,

Schnellformatiert als FAT32? Oder versehentlich als NTFS?

Kommentar von MCraft ,

NTFS. Aber nicht ausversehen. habe mir ein video angeschaut (https://www.youtube.com/watch?v=f2WNWoNzW88&ab_channel=SemperVideo) und einige meinten, sie haben das auch mit ihrer SD Card gemacht. Der Typ hat es mit NTFS gemacht, ich demnach auch. Ich habe davon leider nicht viel ahnung.

Kommentar von Gaskutscher ,

Wenn die Kamera/das Smartphone/der MP3-Player/das Navi mit NTFS nichts anfangen kann -> Karte für die Kamera/Smartphone/etc.  nicht lesbar.

Kommentar von MCraft ,

Dann mach ich das mal mit FAT32. Hoffe das hilft. ich melde mich zurück

Kommentar von Gaskutscher ,

SD-Karten benötigen unter Android das Dateisystem FAT, FAT32 oder ext2.
Neuere Android-Smartphones unterstützen unter Umständen auch ext3 und
ext4.

Quelle: http://praxistipps.chip.de/welche-dateisysteme-unterstuetzt-android_37753

Was für ein OS hat dein Smartphone?

Kommentar von MCraft ,

Android 5.0

Danke für die Info. Es funktioniert wieder alles einwandfrei! :)

Kommentar von Gaskutscher ,

Wenn man FAT32 nur bedingt vertraut -> da sollte auch EXT4 möglich sein. Kannst du ja u.U. mal ausprobieren.

Kommentar von MCraft ,

Da ich keine Ahnung davon habe, vertrau ich dem, was funktioniert. :P

Kommentar von Gaskutscher ,

»Never change a running system« ist nie verkehrt. Da gebe ich dir Recht.

Antwort
von LeCux, 19

Du könntest die Karte am Android formatieren.

Antwort
von SwipedSwap, 22

Es kann sein, das die SD karte ein anderes dateinformat hat. Informier dich mal, welches dateienformat SD karten bei der Auslieferung haben.

Kommentar von MCraft ,

wie jetzt? wie soll sich das dateiformat ändern? ich habe diese eine Karte jetzt über ein Jahr in benutzung. Nun habe ich sie via eingabeaufforderung gereinigt, nun funktioniert sie ausschließlich am handy nicht mehr (außer PC und Handy habe ich keine geräte mit kartenslot). für meinen reinigungsvorgang schau weiter unten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community