SD Karte verschwindet bei Moto G3 andauernd?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Anna1342,
mit einem Neustart hast Du es ja schon versucht. An der Größe der Karte kann es eigentlich auch nicht liegen, denn das G3 sollte SD-Karten bis zu 64 GB erkennen.
SD-Karten gibt es zu Hauf und leider auch oftmals mit großen qualitativen Unterschieden und manche Karten sind für bestimmte Smartphones besser geeignet als andere. Hast DU beim Kauf darauf geachtet, dass die Karte für Motorola Smartphones geeignet ist?

Wir empfehlen Dir Folgendes zu machen:
Formatiere Deine SD-Karte. Das kannst Du von Deinem PC aus machen, oder direkt von Deinem Smartphone. Gehe auf „Speicher“, tippe auf “SD-Karte“. Dann tippst Du auf die 3 Punkte, gehst auf „Einstellung“, dann auf „Format“ und wählst nun „Löschen und formatieren“.

Aber Vorsicht: Alle Daten auf der SD-Karte werden dann gelöscht. Diese solltest Du vorher unbedingt sichern!!!

Nach einer Formatierung sollte die Karte eigentlich nicht mehr verschwinden. Ansonsten wird eher die Karte defekt sein. Probiere doch mal eine SD-Karte von Freunden aus, ob die erkannt werden. Daran erkennst Du, ob das Problem am Smartphone oder an der Karte liegt.

Wir hoffen, wir konnten Dir mit unserer Antwort weiterhelfen.

Dein Team von deinhandy.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anna1342
30.05.2016, 13:49

das werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren! danke :) also Du meinst am Handy wird es ziemlich sicher nicht liegen? die Speicherkarte ist nicht primär für Motorola... erkannt wird sie ja, aber nach einiger Zeit nicht mehr...das dauert immer etwas...

0

Was möchtest Du wissen?