SD "beschädigt und nicht lesbar", wie an die Daten kommen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn irgend möglich, zuallererst ein vollständiges Backup (=Image) der 32GB ziehen.

Z.B. mit dem Windows-Tool: http://www.alexpage.de/usb-image-tool/download/

Unter Linux würde ich für sowas ddrescue verwenden.

Erst dann versuchen was am Dateisystem zu reparieren. Denn Datenrettung kann auch mehr kaputt machen als retten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eskimokuss
18.12.2015, 19:49

"Die Datenträgerimagedatei ist beschädigt" kommt nach dem Backup..

0

Versuch mal von einem Live-Linux zu booten und die Karte dort zu lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eskimokuss
18.12.2015, 21:34

Kannst du mir das genauer erklären? Ich bin leider nicht so technikaffin.

0

Was möchtest Du wissen?