Frage von FlorianDS95, 95

Welcher Kühler ist besser: Scythe Mugen 4 oder be quiet! Dark Rock Pro 3?

Hallo,

ich stehe vor der Auswahl einer der oben beiden genannten Kühler. Der be quiet Kühler hat 1 Lüfter mehr und ist vermutlich auch ein bisschen leiser, kostet dafür aber 30 Euro mehr... Der Kühler soll auf einem i7-6700K montiert werden. Lohnen sich die 30€ mehr oder kann ich ruhigem Gewissens der billigeren Nehmen?

Außerdem noch eine kleine Frage: Wie ist das bei dem Dark Rock Pro 3, da haben ja beide Lüfter ein extra Kabel oder? Oder geht da nur ein Kabel weg? Denn ein Mainboard hat ja normalerweise nur ein Anschluss für CPU Fan oder (Mainboard ist das ASUS Z170-K). Wie würde ich das dann anschließen?

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Innotex, 68

Das kommt immer darauf an.

Be Quiet!'s sind allgemein immer sehr leise, da sie ja ihre eigenen Lüfter verbauen, welche eigentlich nur noch durch welche von Noctua geschlagen werden können. Es kommt aber auch immer auf deinen Anspruch an. Wenn dir nämlich die Lautstärke nicht besonders wichtig ist, und du auch mit ein paar Nebengeräuschen leben kannst, die du ja beim gamen mit einem Headset sowieso nicht hörst, solltest du auf Benschmarks achten. Die findest du z.B. auf YouTube oder auch auf anderen Seiten, schaue hierzu einfach mal bei google nach.

Die Kühlleistung von dem Scythe Mugen soll aber recht gut sein, wesshalb du auch mit diesem keine Probleme kriegen solltest. Außerdem sollen die neuen Skylakes ja sowieso etwas kühler sein, als ihre Vorgänger. Wenn du deine CPU aber auf das extremste übertakten willst, solltest du dich sowieso für ein professionelleres Kühlungssystem endscheiden, denn höhere Spannungen, bedeuten auch immer gleich eine höhere produktion von Wärme, wie du vielleicht auch aus dem Physikunterricht weißt.

Der Dark Rock Pro 3 hat ja 2 Kühler, und wird deshalb auch 2 Anschlüsse benötigen. Wenn dein Mainboard dieses nicht unterstützt, kann man sich bei den meisten anschlüssen aber auch immer so genannte Y-Kabel kaufen. Diese ermöglichen das anschließen von zwei Kabeln an einen Anschluss. Natürlich kannst du aber auch dne einen einfach abmonieren, dann würde ich dir aber keinen PRO 3 empfehlen, sondern lieber einen Be Quiet, der direkt auch nur einen kühler hat. Man sollte aber immer beachten, dass 2 Kühler niemals doppelte Kühlleistung bedeutet. Mit einem zweiten bist du vielleicht mal 3-6 Grad darunter.

Kommentar von FlorianDS95 ,

Habe inzwischen herausgefunden, dass bequiet da mitgemacht hat und schon automatisch einen y-Stecker mitliefert bzw man das so direkt verkabeln kann, dass beide Lüfter an einen PWM Stecker angeschlossen werden können...Eigentlich ist es mir schon relativ wichtig, dass mein System relativ ruhig ist, habe auch ein gedämmtes Gehäuse.... Also dann wohl doch eher bisschen mehr ausgeben und das beQuiet nehmen?

Kommentar von Innotex ,

Wobei du bedenken musst, dass wenn du ein gedämpftes Gehäuse hast, du von beiden nicht viel mitkriegen wirst.

Be Quiet ist aber halt wirklich sehr Silent, und da kann ihm eigentlich noch Noctua das Wasser reichen, wobei diese Produkte manchmal auch besser sind. Mit einem Sythe Mugen 4 wirst du aber nichts falsch machen, denn selbst YouTube wie Manuel von BrokenThumbsTV haben diesen benutzt, und waren sehr zufrieden. Und ich gehe davon aus, das solche Leute auch auf die Lautstärke achten werden, da man den PC ja im Video auf keinen fall hören darf.

Kommentar von FlorianDS95 ,

Alles klar, werde mir das mal noch durch den Kopf gehen lassen. Danke für die Tipps.

Antwort
von Metalbambi, 62

Achte auf den Luftdurchsatz, und die Lautstärke in dB. Diese sind für mich die entscheidenden Faktoren bei Kauf von CPU-Kühlern.

Kommentar von FlorianDS95 ,

Luftdurchsatz sollte der bequiet auf jeden Fall mehr haben, hat ja auch 2 Lüfter im Gegensatz zum Scythe, Lautstärke sollte auch leiser sein, sind ja silentwings lüfter und die sind ja recht gut be beQuiet... Die Frage ist nur, ob sich 30€ mehr dafür lohnen

Kommentar von Metalbambi ,

Möchtest du den Prozessor übertakten? Dann kauf dir den bequiet. Bei der Preisklasse spielen die 30€ kaum eine Rolle und die Kühlleistung wird eben ein wenig mehr optimiert.

Kommentar von FlorianDS95 ,

Bin ich mir noch nicht ganz sicher, aber kann gut sein, dass ich ihn leicht übertakten werde, ja. Alles klar, danke ;)

Antwort
von ZeroGames, 58

1:bequiet
2: eigentlich jedes mainboard hat min. 2 lüfter plätze für die cpu lüfter

Kommentar von FlorianDS95 ,

Sehe da nur ein CPU FAN, und zwei CHA FAN, aber kanns ja schlecht als Gehäuselüfter anschließen, weiß aber auch nicht ob das zwei einzelne Kabel sind oder zwei?

Aber du meinst bequiet lohnt sich?

Kommentar von Innotex ,

Nicht zu viel Halbwissen bitte.

Un wenn du dich doch auskennst, dann begründe bitte deinen Kommentar, wie ich meinen auch begründet habe. Nenne die Vorteile und nachteile von Be Quiet und Scythe Mugen 4. Und übrigens ist der Scythe Mugen 4 eine gute Preiswerte alternative, zu einem teureren Be Quiet bzw. Noctua (da kommt nicht mal Be Quiet! ran) Produkt. Selbst YouTuber wie Manuel von BrokenThumbsTV haben diesen benutzt, und waren nicht unzufrieden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten