Frage von AnnastaNe, 22

Screamen hört sich besser an als growlen (Musik)?

Bin ich die einzige, die findet, dass hohes Screamen sich besser anhört als dieses tiefe Growlen?

Ist es Geschmackssache oder haben die zwei zwei verschiedene Bedeutungen?

Antwort
von Ansegisel, 22

Growls sind traditionell eher im Death Metal beheimatet. Ob man das mag oder nicht, ist natürlich Geschmackssache. Aber meines Erachtens ist es eher die Frage, ob der Gesang zur Musik passt und der musikalische Eindruck insgesamt stimmig ist.

Kommentar von AnnastaNe ,

Und wie kam es zum screamen? Bzw. Warum mag ich es mehr?


Alle meine Freunde mögen eher das Growlen.

Kommentar von Ansegisel ,

Das Screamen (oder hoher Kreischgesang ganz allgemein) hat sich über Thrash in den 80ern und den Black Metal der 90er etabliert. Den hat niemand erfunden, sondern er wer wurde in den genannten Szenen einfach stärker eingesetzt.

Welche Szenen heute welchen Gesang benutzt, kann man natürlich nicht mehr trennen. Oft versuchen die Bands einfach ihren Stil zu finden und experimentieren mit verschiedenen Gesangsformen.

Dafür, dass dir Screams besser gefallen, gibt es keine Begründung. Das magst du eben genauso lieber, wie die lieber Pizza als Rosenkohl ißt (denke ich mal...). Ist einfach eine Geschmackssache.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten