Scientology Beitritt?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Kein Problem, Du gehst zum nächsten Scientologycenter, schlappst locker pfeifend rein und sagst "Hi, ich will bei euch Mitglied werden".

Die freuen sich bestimmt.

Geld verdienen wirst Du nicht, im Gegenteil, Du wirst zu Audittingsitzungen geladen, die Dich Geld kosten werden. Viel Geld. Noch mehr Geld. Ich nehme an, alles Geld.

In denen wird man Dich, psychologisch geschult, umdrehen, das Innere zum Äußeren machen, umkrempeln, gegen Familie und Freunde aufbringen, naja es sei denn, Du wirbst die auch an, denn dieser Verein ist darauf aus, Kohle zu machen. Gut, die anderen Religionen zumeist auch, aber genau die sind wirklich gut darin.

Zudem schließt man Dich an einen E-Meter an, ein sogenanntes Elektropsychometer, so eine Art Lügendetektor für Arme, auch Hubbart-Elektroskop genannt. Lustiges Ding mit einem schönen Zeigerinstrument, das aulesen soll, ob Du lügst in Deinen sauteuren Psychositzungen.

Ehrenamt ist bei denen groß geschrieben, die geben niemand etwas für was auch immer.

Und den guten Tom wirst Du nicht kennenlernen. Dafür wirst Du dann Titan und kannst nach vielen Audittings und vielen hunderttausend Euronen angeblich körperlos im Universum umherreisen, naja, behaupten die zumindest, aber geschwätzt wird viel.

Dafür bekommst ein Buch umsonst, das ein einst arbeitsloser, literarisch höchst mittelmäßiger Science Fiction Autor zusammengereimt hat in der Absicht, damit Geld zu verdienen. Viel Geld. Dann auch Dein Geld. Soll nicht weiter spannend sein, also eher weniger Star Wars, mehr verschwurbeltes Geschwall. Ok, wenn man drauf steht.......

Und wenn Du ganz ganz lieb bist, darfst Du vielleicht mal in der Einrichtung das Büro putzen, das man dort freihält, für den Fall, das der längst verstorbene Autor trotz Tot wiederkommt und direkt dort weiter an seinem Werk arbeiten will.

Viel Spaß dann noch im Leben.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eisfuchs0
06.10.2016, 19:33

Grossartig geschrieben.

Das spart mir eine Menge zeit für einen Beitrag mit ähnlichem Inhalt :)

0
Kommentar von Nadelwald75
07.10.2016, 10:37

Hallo feinerle: TOP-Beitrag!

0

Lass die Finger davon! Das ist keine Kirche und schon gar keine christliche!

Richte dein Leben nicht nach dem irgendeines Schauspielers aus, so gut und berühmt er in seinem Beruf auch sein mag. Du kannst nicht wissen, was dahinter steckt!

Eine gute Bekannte hat sich zu diesem Test und den anscheinend nie endenden Kursen von Scientology überreden lassen und dabei langsam aber sicher ihr gesamtes Geld und auch ihre Selbstachtung verloren, denn nach jedem Kurs wird immer wieder ein nächster und noch teurer unbedingt notwendig, ohne dass dabei etwas Positives herauskommt, sondern ganz im Gegenteil dein Leben so ziemlich zerstört wird.

Wenn du gern einer Gruppe angehören möchtest, such dir eine christliche Kirche, in der du Glauben und Zusammenhalt erfahren kannst und dir nicht dein gesamtes Geld aus der Tasche gezogen wird.

Pass auf und geh erst gar nicht dahin! Die wollen dich vollkommen dominieren und  lassen dich nicht mehr los!

Alles Gute!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde Scientology nicht wegen Tom Cruise gut, sondern Tom Cruise einzig und allein als Schauspieler trotz Scientology. Und da spricht nicht vieles für Scientology, sondern eigentlich gar nichts und eine Kirche ist etwas ganz anderes, denn eine Kirche hat mit christlichem Glauben zu tun, Scientology aber ganz und gar nicht. Ansonsten kann ich insbesondere der Antwort von feinerle zustimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

---alle sekten sind in ihren strukturen ähnlich aufgebaut.
nur scientology ist meineserachtens eine der ganz gefährlichen sekten, da sie es versteht ungeheuer subtil auf menschen mit schwacher persönlichkeit einzuwirken.

.

---solchen menschen wird dann suggeriert, sie seinen wer, sie seinen stark, sie hätten macht, etwas zu bewirken.

.

---will ein opfer ausbrechen, wird es mit militärischen methoden ENT-ICHT, also wieder zu einer schwachen persönlichkeit gemacht, um diese dann anschließend wieder im sinne der sekte aufzubauen.

.

---diese sekte (wie alle anderen natürlich auch) ist ein werkzeug des antichristen, des widerrechtlichen fürsten dieser welt.

2.Joh 7

Denn viele Verführer sind in die Welt ausgegangen, die nicht bekennen, daß Jesus Christus in das Fleisch gekommen ist. Das ist der Verführer und der Antichrist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hoffentlich bist du auch gut betucht.

Sonst kannst du die ganzen "Kurse" nicht bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mucki007xyz
07.10.2016, 02:33

aber dann wäre gleich aus dem Fenster werfen einfacher...

2

Mach einfach denn Persönlichkeitstest und lass dich hinein gleiten.

Die Kirche ist ganz cool

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da internet bequemer ist, würde ich das online machen... da musst du nichtmal aufstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

UNBEDINGT musst du das tun! Scientology ist wie ein Lotto-Jackpot; du wirst dort Millionen scheffeln, wie auch alle anderen Anhänger auch. Die Abertausenden von Berichten, Bücher, Dokus, usw. von finanzieller Ausbeutung, zerstörten Familien und systematischen Menschenrechtsverletzungen sind alles nur Lügen.

Und der "hochwissenschaftliche" Persönlichkeitstest ist sowieso der Knüller! Es wird sich dabei herausstellen, dass du ein vollkommenes Wrack bist und unbedingt Scientology benötigst, um dich aus diesem Schlamassel herausziehen zu können.

Du darfst dich dann auf dem "Weg zur totalen Freiheit" nicht stoppen lassen, denn es gibt dann nichts Wichtigeres als Scientology in deinem Leben. Da nimmst du dann lieber eine Trennung mit der Familie und Freunden in Kauf - diese bösen unterdrückerischen Personen wie Scientology dir erzählen wird. Ein Privatleben existiert auch nicht mehr und ohne Scientology würde das ganze Netz zusammenfallen, und das wäre eine Tragödie.

Erzähl uns dann alles ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anniegirl80
07.10.2016, 10:40

Ich hoffe der Fragesteller versteht das auch ohne Ironieschild ;-)

0

"Spricht ja eigentlich vieles dafür."

Was denn so?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlauSchimmelhd
06.10.2016, 22:15

^^ hab ich mich auch gefragt :D

0

Am besten Du schaust dort mal rein, schaust selber...ohne Dich nun von einigen Panikmachern hier bei den Antworten manipulieren zu lassen und entscheidest dann selber...was Du machen willst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gebe Dir einen guten Rat: Lass es sein. Wenn Du einer Gruppe angehören willst geh in einen Sportverein oder such Dir ein anderes schönes Hobby.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich in den "vulkan" der titanen werfen lassen willst weil du keinen iq hast. Bitte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung