Schwul will ich nicht ?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit dem Ausdruck "Geschlechtsverkehr" meinst du wohl Analverkehr, richtig?

Also: 80% der Schwulen haben keinen Analverkehr. Wie bei den Heteros liegt der Anteil der Menschen, die Analverkehr haben, auch bei Schwulen bei ungefähr 20%.

Die Idee, dass beim Sex irgendjemand durch irgendwas penetriert werden muss, stammt aus der heterosexuellen Märchenkiste. Für die meisten Schwulen reichen Schwanz, Hände und Mund völlig aus, ein tolles Sexleben zu haben.

Hoffe, dir damit irgendwelche Ängste genommen zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hmm.. taste dich vielleicht vorsichtig mal ran,

probiere dies und das mal aus ob es dir gefällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werde dir zuerst einmal klar was dir eigentlich gefällt. Mach einfach mal +/- Liste zu jeder Situation. So erkennst du es am Besten und sichersten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie du es schreibst, hast du einerseits reges Interesse, aber auf der anderen Seite Angst vor den Konsequenzen, die sich ergeben könnten.

Du musst selbst herausfinden, was dich antreibt, und ob du mit dem Rest klarkämst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sexuelle Interesse allein bedeutet doch nicht zwingend das jemand schwul ist. Da gehört schon noch mehr zu. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?