Frage von MaLew, 257

Schwul? Was sagt ihr? Ich weiß nicht?

Ich habe gemerkt, dass meine sexuellen Empfindungen sehr schwanken. Wenn ich mich zu Hause mit dem Thema Homosexualität auseinander setzte (Gedanken, Internet, Reden mit Schwester) fühle ich mich so stock schwul, aber wenn ich draußen bin (Freunde, Hund ausführen, Familienkreis...) und woanders bin (Schule, Chor...) dann fühle ich no Sexualität nur sehr sehr selten ein kleines bissel Homosexualität. Wie würdet ihr das bewerten?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von scorpion87, 58

ich würde das so bewerten, dass du mittlerweile so fixiert auf das Thema bist, dass du an gar nichts anderes mehr denken kannst und täglich eine Frage hier stellst, die am Ende fragt "bin ich schwul".

Deswegen zum zigsten Male: das können wir dir hier nicht beantworten, wir haben uns oft genug die Mühe gegeben, dir unsere Meinung ausführlich zu geben, aber wenn ich dann zum zigsten Male wieder die gleiche Frage lese, muss ich mich wundern, wozu ich mir überhaupt die Mühe mache, dir zu antworten. 

Ich bin auch schwul, das heißt aber nicht, dass ich mich in jeder Situation in meinem Leben schwul fühle. So ein Quatsch. Es gibt Situationen im Leben, da spielt die Sexualität eine Rolle und es gibt viel, viel mehr Situationen, wo sie komplett irrelevant ist, egal welcher Ausrichtung. Hab ich aber auch schon mindestens drei mal geschrieben.

Kommentar von MaLew ,

Halloooo, sorry... Danke :) Endlich mal ne gescheite Antwort :D Das hab ich noch nicht gewusst :(

Kommentar von MaLew ,

beziehungsweise verstanden

Antwort
von 00Silence00, 40

Ich würde dir empfehlen, das Thema Homosexualität vorerst komplett ruhen zu lassen. Du fixierst dich viel zu sehr darauf, deine Sexualität zu finden. Ich meine, ist das nicht egal?

Solltest du eines Tages einen Freund haben, dann ist deine Frage sowieso beantwortet, ohne, dass du auf Internetforen fremden Menschen Fragen dazu stellen musst, die sie dir ohnehin nie richtig beantworten können, da sie dich nicht kennen. Und solltest du dich doch in eine Frau verlieben, who cares? Liebe ist Liebe, Randinformationen sind zweitrangig.

Es gibt auch noch anderes im Leben als Sexualitäten. Ich denke, das solltest du nicht vergessen. Du steigerst dich zu sehr in diese ganze Sache hinein. Liebe Grüße.

Antwort
von benmoin, 113

Hallo ich glaube (ICh weiß jetzt nicht wie deine Eltern damit umgehen oder dein Umfeld ich glaube nicht das du geoutet bist oder ? Bitte KOmentieren) das du durch dein Unmfeld sehr verunsichert wirst und dadurch deine gefühle verfäscht wird Ich glaube wen du sagst das du zu hause aktzeptiert hast das du Schwul bist aber in der Öffentlichkeit nicht dann ist es jetzt der nächste schritt zu machen...... Bitte Antworten ;)

Kommentar von MaLew ,

Mein Vater homophop (mit dem wohne ich aber nicht zusammen, er weiß nicht mal, dass ich meine Sexualität nicht kenne - seine Familie wäre bei einem Outing stark verwirrt auf ewig), Mutter für alle Sexualitäten sehr tolerant (sie weiß es, ihre Familie fände es völlig okay würde aber glaub ich viele Fragen stellen) , 2 Schwestern haben überhaupt kein Problem damit (ältere weiß es) Mutters Freund (? - Seine Familie mit der ich viel zu tun habe wäre glaube ich teils homophob teils sehr tolerant), Freunde (? - schwer einzuschätzen, war nie Thema) Outing wäre nur familiär und freundschaftlich ein Thema, Schulisch/Arbeit wegen beides Caritas und Empfehlung Beratungsstelle: Outing dort komplett ausgeschlossen. Genau das ist die Frage die ich mir stelle: „Verstecke ich mein schwul sein in der Öffentlichkeit oder bin ich nicht schwul?“

Kommentar von MaLew ,

Bitte auch antworten

Kommentar von benmoin ,

Ok also ich glaube das du zu sehr verunsichert wirrst.....

1:Wenn du wichst denkst du an einen geilen Typen/Freund oder eher an deinen Schw** oder Dich oder Eine Frau?

2:Schaust du dir Ga*-Por** an?

3:Warst du schon einmal verliebt in einen Jungen/Mann?

Usw Vielleicht beantwortest du mir die Fragen.....

Die Kunst liegt darin sich zu akzeptieren schau ich habe wie ich 11 war gedacht "Ich werde nicht schwul usw und ich habe mir auf meinem iPod in Google schwan* Fotos angesehen war geil jetzt bin ich 16 und Schwul ich schaue mir Por*** an habe mich verliebt und bin auf dbna angemeldet.... Super Seite so nebenbei..... und ich finde es Toll Ich bin nicht geoutet warum auch ich schau zu 100% Heterolike aus und laufe NICHT mit einer Handtasche herum....Ich würde mich persönlich "Outen" wenn ich so 18-20 oder älter bin da sind alle in meinem Umfeld etwas vernünftiger und toleranter.

Was jetzt dein Problem angeht ich glaube das du deine Sexualität ein wenig versteckst aber wie möchtest du sie ausleben natürlich wenn du einen Freund hast dann küss ihn auf der Einkaufsstraße oder geh mit ihm Hänchenhaltend
und schau wie du dich fühlst dabei

"Ich finde es lustig wenn Leute mir hinterher schauen ich gehe aber jetzt noch so mit einer Regenbogenflage mit 2 Nummern zu kleine Klamotten und rede auch normal so wie ein hetero"
darum weiß ich jetzt nicht was du meinst ?

Du musst dich NICHT Outen in meinen Augen empfinde ich es als nicht wichtig ich glaube das ich mich auch nicht Outen werde ich lebe mit einem Freund zusammen und aus Fertig die Fragen ob ich schwul bin sage ich JA und Fertig ich muss doch nicht so ein Spektakel draus machen.

Ich glaub auch nicht das du dich versteckst und ja

Was deine Sexualität angeht ist es glaube ich so das du vielleicht einmal eine Beziehung mit einem Mädchen einer Frau aufbaust wenn es dir nicht gefällt dann beende es so schnell wie es geht und probiere es mit einem Mann oder andersrum .....Was ich jetzt nicht glaube das du A-Sexuell bist aber das ist eine andere Geschichte 💁

Kommentar von benmoin ,

*Ich gehe nicht mit einer Handtasche oder 2 Nummern zu kleine Klamotten Herum und ich rede auch normal

Kommentar von MaLew ,

1: An irgendwelche Jungs meiner Umgebung denke ich. 2: Ja 3: Nö

Antwort
von Hayat17, 110

Du könntest Bisexuell sein. 

Kommentar von MaLew ,

Neeee....

Antwort
von Lelant, 56

MaLew. Bitte beantworte mir gerade mal die Frage ob Dir die ganzen Fragen überhaupt irgendwas bringen. Du hast diese Frage schon 1.000 mal gestellt...

Antwort
von bluemchen48, 94

Hast du denn Gefühle für Männer? Bzw wenn du durch die Straße läufst, schaust du dann die Frauen an und denkst was auch immer Männer sich da denken (sorry bin ein Mädchen.. kp^^) oder schaust du andere Typen an und findest sie heiß oder was auch immer?

Kommentar von MaLew ,

Ich schaue Männer an und finde sie interessant

Kommentar von bluemchen48 ,

Heißt interessant sexy oder heiß oder so?

Warst du schon einmal in einen Typen oder ein Mädchen verliebt?

Kommentar von bluemchen48 ,

Wie alt bist du eigentlich? Ich habe  mal irgendwo gehört, dass scheinbar viele Jungen in der Pubertät ich nenns jetzt mal einfach eine "schwule Phase" haben, also eine Phase in der sie sich nicht sicher sind, ob sie auf Typen stehen oder nicht. Diese kann dann wieder vorbeigehen oder du bist halt wirklich schwul. Wenn es so sein sollte ist das aber ja auch kein Problem. Schwul sein ist ja nichts wofür man sich schämen muss. Diejenigen, die etwas gegen schwule haben oder sonst was sind einfach nur dumm und sollen ihre Klappen halten...

Kommentar von MaLew ,

20

Kommentar von bluemchen48 ,

Vielleicht legt sich das ganze ja dann auch noch. und wenn nicht ist das ja auch kein Problem :)

Ich denke am ehesten merkst du es daran, wenn du richtige Gefühle für einen Jungen oder ein Mädchen hast, also richtig verliebt bist.

Kommentar von MaLew ,

Das hieße also warten :( ?

Kommentar von bluemchen48 ,

Ich denke schon... Wenn du im Moment eh nicht verliebt bist kann man das glaube ich schwer beurteilen

Antwort
von Soeber, 62

Das ist schwer zu beurteilen. Könntest Du dir vorstellen mit einem Mann Sex zu haben? Erregt diese Vorstellung Dich? Dann stehst Du schon mal auf Männer. Und wenn Du an Sex mit Frauen denkst... Erregt Dich das? Findest Du beides erregend bist Du Bisexuell. Findest Du nur das erste erregend bist Du Schwul. Und wenn Du nur das letzte erregend findest dann bist Du Heterosexuell.

Gruß

Antwort
von sundown93, 39

Verklickt, wollte eigentlich keine neue antwort anfordern, sondern selbst antworten. Egal.

Ich bin auch schwul und bei mir wars ähnlich. Und natürlich hängt es vor allem damit zusammen, was man sexuell attraktiv findet. Wenn das nur Männer sind, bist du auch schwul ;-)

Antwort
von alper2802, 80

Schau dir nen schw*len und nen lesb*n p*rno an und schau was passiert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community