Frage von Huehnerfreundxy, 27

Schwitzen trotz Schutz?

Hallo, ich schwitze total schnell was im Alltag natürlich total stört. Nach dem Duschen benutze ich ein Creme-Deo (maximal/maximum(?) Protection) und kurz danach trage ich noch Körperpuder auf. Ich trage schon so oft es geht 100% Baumwolle, und obwohl ich mich abends nicht viel bewege, sind meine Achseln nicht trocken. Liegt wahrscheinlich auch an der Pubertät, muss ich damit einfach klarkommen oder gibt's da noch Tipps?

Expertenantwort
von Sascha Ballweg, Grafiker & Kaufmann, 18

Wenn Deos versagen hilft nur ein echtes Antitranspirant oder eine Iontophorese, wobei letztere natürlich erst einmal deutlich teurer ist, von der Wirkung aber an hoch dosierte Antitranspirante heranreicht. 

Wichtig: Die meisten Produkte, die sich Antiranspirant nennen und die Du im Drogeriemarkt oder beim Discounter bekommst verdienen diese Bezeichnung nicht! Wähle hier lieber ein Produkt eines spezialisierten Herstellers und keine billige Massenware. 

Ein gutes Antitranspirant mit 30 oder 50 ml wird Dich definitiv um die 20 Euro kosten! Dafür kannst Du aber davon ausgehen, dass Du für diesen Preis ein Produkt erhältst, das ein ganzes Jahr lang gegen Achselschweiß helfen und auch von der Menge her ausreichen wird. 

Echte Antitranspirante sich unglaublich effektiv! Das bedeutet im Umkehrschluss, dass Du sie nach der Anfangsphase von 1-4 Tagen nur noch 1-3x pro Woche anwenden musst. Und da Du damit auf ein Deo verzichten kannst (und für Deine eigene Geruchsnote besser ein bisschen Parfum verwendest) führst Du Deiner Haut auch weniger Aluminiumchloride zu als wenn Du jeden Tag ein Deo benutzt oder aus einem Sicherheitsgefühl bis zu 3x täglich ein aluminiumhaltiges Deodorant nachsprühst. 

Such mal im Netz nach "antitranspirante vergleich". Damit solltest Du mehrere Übersichten finden, wo Du teilweise nach dem Aluminiumgehalt in Prozent und weiteren Merkmalen sortieren kannst, was Dir bei der Auswahl helfen sollte.

Bei Erstanwendern wichtig ist, dass das Antitranspirant durch die Zugabe von Pflanzenextrakten hautschonend aufgebaut ist.

Nach einer Anwendung von 1-4 Tagen solltest Du mit einem guten Antitranspirant mindestens um 50 % weniger Schwitzen. Dauerhaft erreichen die meisten Anwender eine Schweißreduktion bis zu 95 %.

Wenn Du Fragen dazu hast helfe ich Dir gern weiter. Oder konnte ich Dir damit bereits etwas helfen? Es wäre mir ein Fest :)

Antwort
von sophia091201, 25

Ich benutze Deos von Secret, gibts auf Amazon, kühl (nicht eiskalt) duschen, 1l Tomatensaft in die Badewanne gießen, keine enge Kleidung tragen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten