Frage von cathead27, 31

Schwitzen im Schlaf aber trotzdem kalt?

Hallo,

Ich schwitze sehr im schlaf aber trotzdem ist mir sehr kalt.

Was könnte der Auslöser dafür sein?

Antwort
von SpeedsterFlash, 20

Der Arzt wird die genauen Untersuchungen machen können und dir sagen können, was los ist.

Im ersten Moment, tippe ich bei dir auf einen niedrigen Blutdruck. Schon mal überprüft? Wie alt bist du denn?

Flash.

Kommentar von cathead27 ,

19 männlicj

Kommentar von SpeedsterFlash ,

Treibst du Sport? Nimmst du Medikamente zu dir? Göße, Gewicht? Alles in allem halte ich einen niedrigen Blutdruck für gut möglich. Zitterst du auch gelegentlich und hast du das NUR Nachts? 

Flash.

Antwort
von Detlef Rochow, 17

Hallo cahead27,

eine einfache Antwort könnte sein: Du schwitzt im Schlaf, deckst Dich ab, frierst, wachst auf - du frierst und bist doch schweißgebadet. Abhilfe kann ein anderes Raumklima/Schlafklima schaffen. Raumtemperatur, Lüftung, Fenster auf/zu. Hinzu kommt die richtige Zudecke und ein geeignetes Kopfkissen. Ferner ggf. die Matratze und vielleicht der Topper.

Ich würde mich aufs Bett legen und überlegen:

Raumluft ok? Temperatur, Zugluft, Luftfeuchtigkeit?

Zudecke: aus welchem Material besteht die Zudecke - Kunststoffe? Daunen? - beides schlecht für Menschen, die schwitzen. Auf natürliche Materialen setzen: Schafschurwolle mit Baumwollbezügen (lies mal bei Samina nach) beispielsweise oder andere natürliche Materialien (Kokos, Zirbe etc. etc.). Es gibt Jahreszeitendecken - ist Deine zu warm, zu kalt?

Topper: vielleicht einfach runternehmen, verhindert manchmal die Durchlüftung der Matratze etc.

Solltest nur jetzt mal Schwitzen und gleichzeitig frösteln, dann kann es auch eine Krankheit sein. Ich bin davon ausgegangen, dass das ein Dauerzustand ist oder zu werden droht.

Wenn alle Stricke reissen, lohnt der Besuch im Schlaflabor - da gibt es inzwischen auch mobile Schlafpraxen.

Jetzt hoffe ich, dass meine Antwort hilfreich für Dich ist

und wünsche Dir bald wieder einen guten, tiefen, erholsamen Schlaf.

Herzlichst

Detlef

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community