Frage von HerrUnsichtbar, 29

Schwitzen alle gleichwarmen Tiere?

Das Schwitzen hält ja die Körpertemperatur im Gleichgewicht. Müssten dann nicht alle gleichwarmen Tiere schwitzen können, oder zumindest so etwas ähnliches?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Agronom, Community-Experte für Biologie, 29

Alle haben Strategien zur Wärmeabgabe oder Wärmeisolierung.

Die meisten Tiere können nicht schwitzen, da sie meist Fell oder Federn besitzen und es hohe Wasserverluste mit sich bringt, wäre das auch nur bedingt effektiv.

Viele Tiere hecheln um so Wärme abzugeben, großflächige Extremitäten wie Ohren sind auch häufig zu finden, dazu kommen noch entsprechende Verhaltensweisen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Thermoregulation#Gegen\_.C3.9Cberhitzung

Antwort
von OlliBjoern, 13

Pferde und Kamele können schwitzen (ähnlich wie der Mensch und andere Primaten). Rinderartige Tiere ebenfalls.

Hunde (und viele andere Raubtiere) schwitzen nicht (höchstens an den Fußballen). Daher hecheln sie, wenn es heiß ist.

Schweine schwitzen nicht, sie suhlen daher gerne in nassem Schlamm.

Antwort
von Andrastor, 21

Nein. Soweit ich weiß können sogar die wenigsten gleichwarmen Tiere über die Haut transpirieren und sind dazu gezwungen die Körpertemperatur auf andere Weise zu regeln.

Das geht meist über den Mund, in Form von Hecheln, oder, wie bei Schweinen, indem sich das Tier in Schlamm oder Wasser abkühlt.

Pferde und Rinder können glaube ich schwitzen, sicher bin ich mir da aber nicht.

Expertenantwort
von Bitterkraut, Community-Experte für Tiere, 17

Nein, nicht alle gleichwarmen Tiere können transpirieren. Vermutlich sogar die wenigsten. Katzen und Hunde tun das z.B. nicht, die haben andere Methoden, ihre Temperatur zu erhalten.

Das Schwitzen/Transpirieren sorgt für Verdunstungskälte, die wiederum das Blut in den Kapillaren kühlt. Das macht nur Sinn, wenn die Haut dünn ist und viele Kapillaren (feine Blutgefäße) in die Haut reichen.

Hunde z.B. kühlen über die riesige Oberfläche ihres gut durchbluteten  Nasenschwamms, und der ebenfalls gut durchbluteten Rachenschleimhäute und Lungen (hecheln).

 Katzen können ihre ohnehin hohe Temperatur regeln, indem sie ihr Fell aufplustern oder zusammenfallen lassen, hecheln können sie auch, wenn das nicht ausreicht. Außerdem bewegen sie sich bei Hitze möglichst nicht und jagen dann nachts.

Elefanten haben entspechend große Blutgefäße in den Ohren, die kühlen ihr Blut mit Hilfe dieser. so hat jede Tierart eine eigene Methode, bzw. verschiedene Tierarten können verschiedene "Kühlsysteme" haben.

Bei der Wärmegegulierung geht es immer darum, das Blut zu kühlen, bzw. die Temeperatur gar nicht erst zu erhöhen, indem die Muskelarbeit minimiert wird. 



Antwort
von Tututututu, 14

Nein Menschen sind soweit ich weiß die einzigste Lebewesen die schwitzen können. so haben sie auch in der Steinzeit beim weglaufen überlebt Tiere mussten erst wieder abkühlen Menschen schwitzen hingegen und konnten sehr weit deswegen laufen

Antwort
von Omnivore08, 25

viele Tiere können gar nicht schwitzen

Antwort
von TurunAmbartanen, 19

ein hubschrauber muss auch nicht nach untendrücken um zu sinken.

auf das problem bezogen heist das, dass man nicht unbedingt schwitzten muss, es reicht die wärmeproduktion runter zu fahren.

viele arten haben aber schon eine strategie.
(vgl link von Agronom: https://de.wikipedia.org/wiki/Thermoregulation )

Antwort
von herja, 26

Ja, können sie ja auch oder etwas ähnliches ....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community