Frage von Bolleta, 78

Schwitzen und durchfall ursachen?

Hallo seit etwa 2 1/2 wochen wache ich jede nacht schweiss gebadet auf, was ziemlich nervig ist weil ich mich dann immer umziehen muss etc. und nacher nicht mehr einschlafen kann, hinzu kommt noch das ich öfters mal durchfall habe. Was könnte das sein? Ich weiss nicht ob ich deswegen zum arzt gehen sollte, ich habs auch schon meiner mutter erzählt (sie ist krankenschwester) und sie meinte das könne manchmal vorkommen. Gegen den durchfall hat sie mir kohletabletten gegeben. Was soll ich am besten machen?

Antwort
von safur, 66

Was ißt du denn? Trinkst du noch Kaffee vorm Bett? usw.

Guck halt mal, an welchem Tag ist es besser, an welchem Tag ist es schlechter?

Kommentar von Bolleta ,

ich esse ziemlich normal würd ich mal meinen. früher hab ich abends oft noch kaffe getrunken aber das ist schon eine weile her. und wenn ich was sehr fettiges gegessen habe ist es meistens am schlimmsten

Kommentar von safur ,

Klingt nach Hormone oder ggf. Schilddrüse. Bist du ein Mädchen, hast du ggf. die Pille geändert?
Es könnte alles mögliche sein.

OK - Fettverdauung. Leber. Trinkst du viel Alk? Koffein?
Hast du auch normale Verdauung oder permanent Durchfall? Trinkst du viel Wasser / Tee?

Ich würde mal etwas auf Fett verzichten. Auch Butter / Margarine. Wie ist es denn morgens, wenn du Frühstück machst? Wie lange dauert es bis zum Durchfall. Du ißt etwas und 30 Minuten später hast du?

Ich würde auch mal probieren so 2L Wasser am Tag zu trinken. Nach 18 Uhr nichts mehr Essen. Vielleicht schreibst du mal ein Ernährungstagebuch.

Nachts könntest du auch weniger tragen, der Körper schwitzt da schon mal bis zu einem Liter. Je mehr die Haut bedeckt ist oder "doofe" Stoffe im Einsatz sind, desto schwieriger ist es die Körpertemp. zu regulieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community