Frage von LGTipps, 25

Schwindelfrei bei horizontaler Schwerkraft?

Wenn man die Wirkungsrichtung der Gravition um 90° drehen würde, könnte dann ein nicht schwindelfreier bzw. höhenängstlicher Mensch problemlos eine horizontale Wand "hochklettern"..?

Antwort
von unicorn27xx, 18

Eine horizontale Wand gibt es nicht, nur Decken und Böden... ;) Aber habe schon verstanden was du meinst ;D Man würde problemlos "hinaufklettern", da es nicht als hinaufklettern sondern als geradeaus laufen empfunden würde... Du siehst automatisch die Richtung aus der die Gravitation kommt (klingt doof aber weiss nicht wie ich das sonst sagen soll) als "unten" an. Deshalb hast du ja in Australien ja auch nicht das Gefühl auf dem Kopf zu stehen, das ist genau das Gleiche :) Hoffe konnte dir helfen :D

Kommentar von LGTipps ,

Nee, gar nicht.... :D

Wie sehe es denn bei der hypothetischen Annahme einer horizontalen Gravitation aus? Also einer Gravitation von "rechts nach links" bzw. umgekehrt... Man würde die Auswirkungen ja physisch spüren, müsste also tatsächlich die horizontale (Boden)Wand hinaufKLETTERN- trotzdem wäre es ja psychologisch eine horizontale und ebenmäßige Fortbewegung...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community