Frage von lovelybetter, 59

Schwindelanfälle, flimmern?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Thaliasp, 33

Ich rate mal, du möchtest vermutlich wissen warum du das hast? Ich stelle jetzt Gegenfragen, trinkst du genug, 1,5-2 lt sollen es pro Tag sein? Weiter, bist du nicht zufällig auf Diät? Zuwenig Flüssigkeit im Körper kann u.a. auch Schwindelanfälle machen. Sitzt du sehr lange vor dem PC? Das könnte zu Augen Flimmern führen.

Kommentar von lovelybetter ,

Ich trinke meistens 0,4l am Tag wenn ich sport habe 0,6l

Ich bin auf Diät,weil ich mit 14 jahren 1,7m schon 48kg wiege.

Ich hab keinen pc nur tablet und handy, tablet benutze ich kaum weil mein vater den ganzen tag davor hängt

Kommentar von Thaliasp ,

Danke für das Sternchen. Was ich denke ist dass du unbedingt professionelle Hilfe brauchst. Du bist auf dem Weg dich krank zu hungern. Du wiegst NUR 48 kg bei 170cm und bist auf Diät. Du trinkst nur so wenig, da wird es nicht ausbleiben dass immer mehr körperliche Beschwerden auf dich zu kommen. Es wäre gut wenn du zum Hausarzt gehen könntest um dich ihm anzuvertrauen.
Die Nieren brauchen Flüssigkeit um das Blut von den Schadstoffen zu reinigen. Dein Körper trocknet aus wenn du weiter nur so wenig trinkst und immer mehr abnimmst. Das wird sicher auch in der Schule auffallen.
Ich weiss es nicht, ich möchte dir auf keinen Fall zu nahe treten, aber ich habe fast den Verdacht dass es bei dir zu Hause nicht ganz so schön ist. ALLES ALLES GUTE FÜR DICH.

Kommentar von Thaliasp ,

Noch etwas möchte ich dir sagen, solltest du doch anfangen mehr zu trinken dann mache nicht den Fehler und trinke eine grosse Menge auf ex. Das könnte dazu führen dass es dir übel wird. Am besten ist es immer wieder einen Schluck zu nehmen.

Antwort
von tbcob, 32

Wenn du das etwas genauer beschreiben könntest, kann dir hier vielleicht jemand helfen. Sollte es wieder kommen oder nicht besser werden, solltest du deinen Hausarzt aufsuchen. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community