Frage von Aschenpelz, 72

Schwindel vom Leitungswasser trinken?

Heii :)
Also eben habe ich Wasser aus der Leitung getrunken und hab halt meinen kopf schräg gehalten also habe aus dem Wasserhahn quasi getrunken. Beim oder nach dem Schlucken ist mir dann für ca. 2-3 Sekunden irgendwie schwindelig also nicht direkt schwindelig aber so ein Gefühl von Schwindel. Das passiert mir aber nur bei normalem Leitungswasser bei normalem Wasser oder anderen Getränken ist alles gut. Liegt es vllt. an der Haltung des Kopfes?
Danke schonmal im Vorraus. :)

Antwort
von Nameth, 50

Das hat nichts mit dem Wasser zu tun. Ich denke du bist zu schnell hoch gekommen und das kann zu Schwindel führen weil dein Kreislauf für kurze Zeit "außer Kontrolle" gerät.

Antwort
von Kuppelwieser, 36

Warum nimmst Du auch nicht ein Gefäß zum trinken wie ein normaler Mensch? Ich hatte mal eine zahme Dohle, die trank aus dem Wasserstrahl. Der machte das Kopfverdrehen nichts aus! ;-)

Kommentar von Aschenpelz ,

Ich hatte kurz davor die zähne geputzt dann ausgespült und dann schnell noch was getrunken. Und weisst du wie viele leute das machen?.

Kommentar von Kuppelwieser ,

"...irgendwie schwindelig also nicht direkt schwindelig aber so ein Gefühl von Schwindel..." Und was ist der Unterschied zwischen "normalem Leitungswasser" und "normalem Wasser"? Weißt Du, das ist halt alles etwas konfus!

Kommentar von Aschenpelz ,

Ich meine normales "Sprudelwasser" und leitungswasser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community