Schwindel und Übelkeit nach leichtem Autounfall - ist das normal und hört wieder auf oder sollte ich besser einen Arzt aufsuchen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Dann solltest du zum Arzt und dir ein Attest ausstellen lassen, damit du damit beim Unfallgegner Schmerzensgeld beantragen kannst. Abgesehen davon würde ich bei einem unverschuldeten Unfall sowieso zum Anwalt gehen, weil nur der weiß, wie man bei der gegenrischen Versicherung am meisten rausholt. Und die Anwaltskosten muss auch die gegnerische Versicherung übernehmen und ihr spart euch jede Menge Schreibkram.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich nach Gehirnerschütterung an. Geh zum Arzt damit. Du kannst im schlimmsten Fall daran sterben wegen einem Blutgerinnsel im Gehirn, was bei einer Gehirnerschütterung auftreten kann. Auch mit Schleudertrauma wäre nicht zu spaßen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Okay vielen Dank für die Antworten :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Beschwerden werden häufig bei Unfällen unterschätzt.Geh zum Arzt und lass dir das gleich bescheinigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dass du zum Arzt kommst, aber schnell, mit Schleudertrauma und Gehirnerschütterung ist nicht zu spaßen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehirnerschütterung. geh zum  Arzt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist bei einer Gehirnerschütterung normal. Und üblicherweise ist das nach 1-2 Tagen wieder weg. Und wenn ein Kopf bei 30 km/h gegen die Scheibe schlägt, müßte das eine relativ starke Gehirnerschütterung ergeben.

Wenn es 24 Stunden nach dem Unfall nicht besser ist (also heute Nachmittag) gehe mal in eine Notfallpraxis. Dort könnte man auch den Kopf durchleuchten, wenn es notwendig wäre. Ob das notwendig ist, kann hier aus der Ferne natürlich niemand sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann eine Gehirnerschütterung sein. Du solltest schnellstens zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte eine Gehirnerschütterung oder ein leichtes Schleudertrauma sein. Schwer zu beurteilen als nicht Fachmann. Ich würde einen Termin beim Hausarzt vereinbaren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt nach Gehirnerschütterung. ;)

Schon aus Versicherungsgründen solltest Du zu einem Arzt gehen, das war schließlich ein Autounfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung