Frage von annabanana2001, 44

Schwindel und Jucken im Kopf?

Ich bin seit drei Wochen erkältet (Schnupfen, Husten, Kopfschmerzen, Schwindel, Gliederschmerzen, Abgeschlagenheit) & es wird einfach nicht besser.
Seit heute Früh habe ich extremen Schwindel & es 'juckt' (ich kann es nicht besser beschreiben) in meinem Kopf. Was könnte das sein ?
Ich werde morgen e zum Arzt gehen, wollte aber fragen ob ihr eine Idee habt ?

Antwort
von Wonnepoppen, 30

Nach drei Wochen mal zum Arzt?

Da wird es aber auch Zeit!

Was hast du denn bis jetzt gegen die Beschwerden gemacht?

wie alt bist du?

bist du zu Hause geblieben u. hast das Ganze auskuriert, wohl eher nicht?

Kommentar von annabanana2001 ,

Ich hab' Nasenspray & Hustensaft genommen & wenn es zu schlimm wurde, ab & zu ein Adolorin.

Ich bin 14.

Ich wurde auf Skikurs krank, danach waren ein paar Tage Schule & dann Osterferien.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ich gehe also davon aus, daß du im Skikurs nicht im Bett gelegen hast u. danach in die Schule bist?

Falls ja, hast du das ganze verschleppt!

Kommentar von annabanana2001 ,

Außerdem würde ich ja wegen einer normalen Verkühlung nicht zum Arzt gehen, der kann ja auch nichts machen.

Es beunruhigt mich nur, dass es so lange dauert + die neuen Symptome.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Das ist nicht nur eine "normale "Verkühlung, sonst wäre sie schon längst wieder weg!

außerdem würden dann keine neuen Symptome dazu kommen, also geh morgen zum Arzt!

Kommentar von annabanana2001 ,

Ich hab' den halben Skikurs im Bett verbracht

Kommentar von Wonnepoppen ,

Aber eben nur den halben u. warst du danach fit???

Antwort
von Stefffan7, 33

Hört sich nach ner Grippe an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten