Frage von jud85,

schwindel schwäche herzrasen schweißausbruch zittern

Hallo, mal zu meiner Person, bin 26 Jahre alt, 58kg schwer, Raucher, arbeite als Näherin, habe eine fast 6 jährige Tochter.

mit 19 hatte ich mal einen Rheumaschub, das war ein einziges mal und seitdem nicht mehr. Sonst sind keine Vorerkrankungen bekannt.

Zu meine Symptomen

schwindel, schwäche sind schon fast Dauerzustand, wenn es ganz schlimm wird gehts los mit Schweißausbruch, zittern und Herzrasen, extrem schwäche schwere Beine und so als ob ich neben mir stehen würde, kurz vorm umkippen was jedoch noch nie passiert ist.

Untersucht wurde das Blut i.O., Hno i.O. Blutdruck ist auch schön 112 zu 67, Kopf wurde untersucht auch I.O. Schilddrüse auch i.O. Herz ist in Ordnung

Hab öfters Probleme mit meinr HWS und BWS durch meine sitzende Tätigkeit, mein Hausarzt sagt könnte daher kommen (muss schon sagen nach dem einrenken gehts wieder für eine Weile besser)

Bin auch oft recht angespannt und komm nicht zur Ruhe, weiß aber nicht warum, hab weder beruflichen noch privaten Stress.

Was könnte das sein? Hat jemand die gleiche Symptome?

Ach ja, angefangen hat das ganze im Herbst 2011 für ca Wochen, dann wieder alles ok, dann wieder mal für ne zeit lang schwindel und müdigkeit aber nicht so extrem, jetzt seit 2 Wochen ist das ganze wieder sehr extrem, war auch schon beim Hausarzt hat mich wieder eingerenkt, wars ne Woche besser, jetzt wieder das gleiche.

Nehme zurzeit Vertigoheel gegen Schwindel und Sirdalud zur Muskelentspannung.

Herzlichen Dank im Voraus für eure Antworten.

Antwort von eiermaier,

Könnte am niedrigen Blutdruck und /oder der HWS liegen.Lass Dich auch mal auf Infektionen testen.(Borelliose, HIV, HepB,etc.....)Und auf Diabetes.Ich hatte in der Jugend eine Blockade der Kopfgelenke. Das war der Horror.

Du kennst die Antwort?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community