Schwindel, Nasenbluten, Atembeschwerden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein Arzt macht es sich einfach Stress:(( Ich würde dir raten zu einem HNO zu gehen den Nasenbluten und Atembeschwerden können den Schwindel hervor rufen. Klar ist auch viel Arbeit eine Ursache aber nicht in deinem Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich nicht gut an!

Geh mal zu einem anderen Arzt, wenn du keinen Streß hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Details wären hilfreich...

  • Häufigkeit / Tag des Schwindels und die Symptomatik
  • ziehen, drücken oder ähnliche Beschwerden auf der Brust?
  • wie alt bist du, Gewicht?
  • Häufigkeit Nasenbluten und die Stärke

frierst du auch im warmen Wasser( Badewanne )?

Stress? Hm.. wohl eher nicht.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Manasa91
26.04.2016, 20:23

Häufigkeit: Manchmal 5mal am Tag, manchmal eine Woche gar nicht. Häufiges Stechen in der Brust - vor allem beim Einatmen! Alter: 24, Gewicht: 51 kg ( BMI 19.5 ) Nasenbluten nur wenn auch Schwindel - etwa jedes 3 mal. In warmem Wasser frier ich nicht

0

Was möchtest Du wissen?