Frage von BenjiAjas, 222

Ich habe Schwindel, Kopfschmerzen, Sehstörung und Atemnot. Was soll ich tun?

Hallo, hab mal ne frage.
Habe seit knapp 6-7 Wochen die Symptome.
Es fing an auf der Arbeit bei essen. Als ich saß kam plötzlich auf einmal Schwindel als o ich sofort umkippen würde bin aufgestanden und auf Toilette gegangen, kurz abregen. Danach ging es auch wieder doch als ich mich setzte passierte es wieder. An dem Tag dachte ich mir "ach das regelt sich wieder". Nächsten morgen hatte ich Berufsschule und auf einmal passierte es wieder. Bin direkt zum Arzt. Ekg gemacht in Ordnung. HNO wegen Lagerungsschwindel  getestet war auch ok. Blutwerte waren auch ok kein Mangel oder Schilddrüse. Danach meinten sie alle es wäre die Psyche. Jetzt nach einigen Woche wurde es immer noch nicht besser, es kamen jeden Tag sogar nach dem aufstehen Kopfschmerzen und das ich schlecht sehe dazu. Habe um ehrlich zu sein auch ein ganz mulmiges Gefühl im Oberkörper. Aber das Problem ist im stehen habe ich nur Kopfschmerzen und im sitzen dieser Schwindel es fühlt sich an als ob im Nacken ganz langsam so ein Druck nach oben abarbeitet zum hinteren Kopfteil.
Was soll ich tun ? Habe langsam keine Lust mehr gehe trotz Kopfschmerzen arbeiten und wieder zum Arzt rennen um mir abzuhören das es die Psyche sei habe ich keine Lust.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Wonnepoppen, 212

eine Möglichkeit wären noch der Orthopäde u. der Augenarzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community