Frage von SamimSlender, 27

Schwindel halschmerzen was soll ich tun und was ist los mit mir?

Seit ich heute morgen aufgestanden bin ist mir sehr schwindelig beim stehen und mein hals tut weh wenn ich schlucke was ist los mit mir?

Antwort
von Elise87, 18

Hört sich für nach grippalem Infekt an.
Am besten viel warmem Tee trinken und etwas ausruhen

Antwort
von Sanks, 16

Vermutlich ein leichter grippaler Infekt...

Dahe würde ich dir Raten: gehe morgen zum Arzt. Der kann die 100% Sicherheit geben.

Ansonsten kannst du nur Tee trinken, und möglichst wenig bewegen/arbeiten. Auf gar keinen Fall den Körper überanstrengen.

Antwort
von AnimeFan012, 16

Es kann sein das du die Sommergrippe bekommen hast, aber niemand kann sich sicher sein. Ich würde dir raten, falls du es länger haben solltest, zu einem Arzt zu gehen.

Antwort
von jackjack1995, 5

Vielleicht kriegst du ne Erkältung? Trinkst du auch genug?

Wenn man Schwindel hat, ist es wichtig, das man viel trinkt.

Lüfte dein Zimmer mal durch, leg dich etwas hin und ruhe dich aus.

Oder leg deine Beine hoch.

Wenn es nicht besser ist, geh zum Arzt.

Und wegen den Halsschmerzen, nimm eine Schmerztablette oder Lutschtabletten für den Hals.

Gibt's in der Apotheke.

Trotzdem würde ich dir raten zum Arzt zu gehen, denn dein Arzt kann dir dann sicher was gegen die Halsschmerzen verschreiben.

Antwort
von PuppyHeart, 14

Es kann alles möglich sein. Eine Migräne die durch eine Fehlstellung entsteht. Bestenfalls klärst du das mit einem Orthopäden ab, da niemand dir virtuell helfen kann.

Kommentar von AnimeFan012 ,

Warum Orthopäden? Der Orthopäde ist für die Knochen usw. da, aber nicht für Schwindel und Halsschmerzen. Wenn dann soll er oder sie lieber zum Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten