Frage von Summerdream1708, 49

Schwindel bei langem sitzen?

Hallo ihr lieben,

ich habe folgendes Problem welches mich diese Woche ganz schön zu schaffen macht. Ich bin 17 Jahre alt und immer wenn ich ca eine halbe Stunde sitze wird mir total komisch. Es tritt immer eine Art schwindel auf und Ohrensausen. Beides hält dann auch wirklich an bis ich wieder aufstehen kann. Während der Arbeit laufe ich sehr viel also have dort nicht so das Problem bin aber diese Woche auf einem Seminar und halte es teilweise nicht aus die 6 Stunden mit einer Stunde Pause nur zu sitzen (hab es heute wieder stark gemerkt) Ich war auch schon beim Arzt und hatte ein Langzeit EKG und eine Langzeit Blutdruck Messung wo raus kam das ich oft zu hohen Blutdruck habe. Meine Ärztin konnte mir aber noch nicht sagen woher das stammt und hat mir bis jetzt auch bur Tabletten gegeben die ich nehmen soll wenn mein Blutdruck wirklich viel zu hoch ist dafür muss ich aber vorher stundenlang den schwindel ertragen, bis ich die Tabletten nehmen kann.

Ich hoffe ihr versteht mein Problem und habt vielleicht eine Lösung

Liebe Grüße

Antwort
von Woropa, 34

Lass dir von deinem Hausarzt eine Überweisung zum HNO-Arzt geben. Es gibt Gleichgewichtsstörungen, die mit dem Ohr zusammen hängen. Als ich mal in einer HNO-Klinik war(stationär) habe ich mehrere Leute kennengelernt, die dieses Problem hatten. Manche sind sogar deswegen auf der Strasse umgekippt.

Kommentar von Woropa ,

Geh mal auf diesen Link, da wird das ein bisschen genauer erklärt:http://www.netdoktor.de/krankheiten/morbus-meniere/

Kommentar von Summerdream1708 ,

Danke für die Antwort! Das werde ich aufjedenfall mal machen, da ich jetzt häufiger auch noch ein taubheitsgefühl auf einem Ohr habe und nicht mehr richtig hören kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community