Frage von AaronWaller, 84

Schwimmunterricht Attest vom Amtsarzt nötig?

Hallo, ich bin in der 11. Klasse und habe 2 Mädchen in der klasse die nicht am Schwimmunterricht teilnehmen wollen (Die eine ist Magersüchtig und die andere Ritzt sich und hat überall narben) Ich würde mich an deren stelle auch unwohl fühlen am Schwimmunterricht teil zu nehmen. Jetzt meinte unser Schwimmlehrer dass beide ein Attest vom Amtsarzt brauchen da ein normales Attest vom Hausarzt nicht ausreichen würde (vom Psychologen auch nicht) Hat mein Sportlehrer damit recht oder ist dies gar nicht notwendig?

Antwort
von larrymann, 44

Natürlich reicht ein Attest vom normalen Arzt. Bei meiner Schule braucht man nicht mal einen Attest, so lange bis man Attestpflichtig erklärt wird weil man so oft gefehlt hat.

Antwort
von user6363, 49

Man braucht schon ein Attest vom Amtsarzt - oder man geht halt nicht dahin, bekommt jede Stunde eine 6 und fehlende Stunden und im Worst-Case kommt das Jugendamt.

Schwulschimmen ist immer so ein Ding, manche lieben es, manche hassen es.

Antwort
von DavidSkubb, 47

Es kommt darauf an wie oft die beiden schon gefehlt haben

Antwort
von Akka2323, 50

Sie hat recht.

Antwort
von beangato, 35

Das ist nötig.

Die Schwimmzensur geht in die Sportnote ein.

Antwort
von Sonnenstern811, 32

Hab die FRage falsch gelesen

Kommentar von AaronWaller ,

Ich bin 15 Jahre alt... lies die frage nochmal dann bemerkst du dass da steht "Ich bin in der 11 Klasse" also die beiden Mädchen sind Mitschülerinnen von mir :)

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Schon gesehen und korrigiert. Sorry, ich hoffe, du verzeihst mir. Manchmal glaubt man nur, etwas zu lesen.

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Die Worte "habe zwei Mädchen" führten mich wohl auf die falsche Fährte.

Sie beeinflussen und ihnen helfen geht wohl nicht? Immerhin weißt du über etwas bescheid, was sie wohl nicht jedem erzählen werden. Zumindest, was man nicht ohnehin sehen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten