Frage von SolidSnake2898, 107

Schwimmnachweis Bundespolizei: Jugend- oder Erwachsennachweis?

Ich weiß, dass es hier schon einige Fragen bezüglich des Schwimmnachweises gibt. Aber keine beantwortet meine Frage:

In der Bewerbung steht, nicht ob ein Bronzener Jugendschwimmpass reicht oder man ab 18 Jahren den vollwertigen Bronze-Nachweis braucht. Habe in der Grundschule mein Bronze gemacht, bin jetzt aber 18 Jahre alt und frage mich, ob mein Jugendpass da noch ausreicht.

MfG

Antwort
von lauri901, 89

Hallo, 

nein, du braucht den für Erwachsene, weil die Anforderungen für Bronze/ Silber etc. anders sind als beim Jugendnachweis. 

Hatte diese Frage auch bei der Bewerbung, also weiß ich das ziemlich genau :) 

Kannst du in jedem Schwimmbad schnell machen. 

Viel Erfolg für die Bewerbung ;) 

Antwort
von herja, 69

Natürlich reicht der aus, schwimmen verlernt man doch nicht.

Antwort
von JochenHMail, 71

Wenn du den Nachweis in der Grundschule gemacht hast ist die Frage ganz klar zu beantworten: Neu machen.

Im Zweifelsfall kannst du auch anrufen und direkt bei den Ausbildern nachfragen, aber Grundschule ist einfach schon zu lange her. Den wirst du neu machen müssen. 

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 51

Es müsste auch dort stehen, daß der Nachweis nicht älter als 2 Jahre sein darf. Damit beantwortet sich die Frage.

Gruß S.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community