Frage von Caballero14, 211

Was sind das für schwimmende Klumpen im Blut?

Hi, also ich muss jetzt hier fragen, -diesmal mit bildern- da im Internet nicht steht nachdem ich suche. Wenn ich mich schneide füllt sich die wunde mit Blut und es läuft raus -halt nach ein paar sekunden- ich habe sehr schlechtes Blut, dass weiß ich auch selbst... aber ich kann seit mehreren monaten immer so... wie so kleine Klumpen drin sehen, direkt im Blut -kann kein getrocknetes Blut sein da es von Anfang an "dabei" ist und wenn ich im wasser bin dann sieht man die Punkte dort auch noch rumplantschen. Wenn ich die Wunden anschaue "hängen" vereinzelte noch am Gewebe dran, so kleine Dinger halt, wobei ich die vorher NIE hatte, da bin ich mir gaaanz sicher, die Ärzte/Betreuer/Therapeuten und Sanis haben es bei mir auch noch nie gesehen -als ich klinik war- Ich denke mir da jetzt nicht so viel dabei und es ist mir eigentlich auch egal, also werde ich nicht zum extra zum Arzt gehen, würd gerne nur wissen was es ist/sein könnte, aber wie gesagt ich renne nicht extra zum Arzt!! :) Hatte vlt schon mal jemand so punkte im blut, die man richtig deutlich sehen konnte, also seit Monaten ist es IMMER. -rote Blutkörperchen schließe ich jedoch aus-

Bitte keine dummen Kommis wie "geh klapse" "bring dich um" "hör einfach auf" "such dir hilfe" oder sonst etwas ich habe eine auflage, die ich -gegen "meinen Willen"- befolgen MUSS und habe jede Woche min. einen Termin!! Ich weiß, dass keiner so eine konkrete Antwort geben kann, was es ist, aber vlt ja, was es sein könnte, da es mich wie gesagt interessiert, aber nicht soo dringen ist dass ich damit zum Arzt renne oder es meinem Therapeuten sage!! Naja vlt versteht ihr ja was ich meine und habt Vermutungen.

Danke schon mal im vorraus <3

Antwort
von f4il6o6, 169

Nennt man Blutgerinnsel. Wenn die klumpen größer werden kann das gefährlich werden. Wahrscheinlichkeit für einen Schlaganfall steigt damit sehr stark an. Würde an deiner stelle trotzdem zum Arzt gehen.

Kommentar von Caballero14 ,

Danke

Antwort
von liliho, 138

??? Das sind wirklich Klumpen, die von Beginn an mit aus der Wunde austreten? Wirklich?

Das kann ich kaum glauben... Die müssten schon längst deine Kapillaren verstopft haben. Ich würde schnellstmöglich zum Arzt. Der Schlaganfall oder die Lungenembolie ist wahrscheinlich nur noch wenige Tage entfernt. Das ist keine Kleinigkeit, mach sofort einen Termin bei einem Spezialisten aus. 

Sonst stirbst du.

Kommentar von ElCuadore ,

Mach ihm doch keine Angst

Kommentar von liliho ,

Hast recht... er sollte es lieber auf die leichte Schulter nehmen. Geht ja nur um sein Leben.

Kommentar von Caballero14 ,

Ich habe die schon seit ein paar Monaten und lebe immer noch... :/ mit der zeit bilden sich immer dickere sind dann richtige Klumpen so 5 mm

Kommentar von Anonym989 ,

rauchst du ? oder ähnliches ?

Kommentar von liliho ,

Öhm..nein. Warum?

Antwort
von Carilja, 114

Also erstens: Lass es bitte, bitte sein! Das ist richtig ungesund, und man kann sich Hilfe holen, und das sollte man auch!!

Und zweitens: Kann es sein, dass das weiße Blutkörperchen sind? Ich würde zum Arzt gehen, der kann dir sicherlich nicht nur da weiterhelfen...

Kommentar von Caballero14 ,

Ich tu dies seit drei jahren, dementsprechend sehe ich auch so aus, war öfter Monate lang geschlossen und wie gesagt habe jetzt Auflage...

Im bluttest vor ein paar Monaten  -bevor ich die dinger entdeckt habe- immer wieder blutanämie also blutarmut, eisenmagel, Schilddrüsenunterfunktion und zu dickes blut raus...

Kommentar von Carilja ,

Ok, ich hab es wenigstens versucht. Sorry, das es dir nicht geholfen hat...

Kommentar von Caballero14 ,

Trz. Danke :) Naja, ich weiß ja nicht, ob du nicht doch recht hast, die Dinge von den Bluttests sind ja auch schon länger her und waren bevor ich es sah. Irgendwann werde ich eh wieder ein Blutbild machen lassen müssen, mal schaun wann und was dabei rauskommt aber dir Danke und es sollte NICHT böse rüberkommen!! :D

Kommentar von Carilja ,

Keine Sorge, ich ab es auch nicht böse verstanden

Kommentar von Caballero14 ,

okay gut, danke.

Antwort
von Barbdoc, 52

Blut ist keine homogene Flüssigkeit. Die einzelnen Komponenten trennen sich auf deinen Bildern. Das ist normal.

Kommentar von Caballero14 ,

Trennen wie sich auch schon direkt in der Wunde?

Kommentar von Barbdoc ,

An der Oberfläche ja, da sieht man es nur nicht so deutlich.

Antwort
von user8787, 130

Das sind Blutspritzer. Kein verklumpes Blut. 

Marmoriert wie das aussachaut wurden 2 der Bilder auf glattem, kalten Untergrund gemacht. Im Verbindung mit Luft ändern sich Aussehen und Konsistenz des Blutes. 

Ein klass. Wunden Muster kann ich so nicht erkennen, sry. ^^

Kommentar von Caballero14 ,

blutspritzer können es nicht sein, da es nass ist, alle drei sind vorhin in der badewanne gemacht worden -mit Wasser; )- wunden sind extra nicht mit drauf, will mir nicht so unnötige Kommentare von manchen anhören oder dass die Frage gelöscht wird deshalb nur so :)

Kommentar von user8787 ,

Wie gesagt, das sind simple Blutspritzer....nix Wunde mit Klumpen. 

Ich sehr dienstlich ne Menge Wunden, das da ist nix und da klumpt auch nix....weil nix klumpen kann. 

Google und schaue dir einen klass. Blutpfropf und deren dazu gehörenden Krankheitsbilder an.

Kommentar von Caballero14 ,

Naja, wie gesagt alle Bilder sind im Wasser entstanden also ist das Blut in einem nassem "Zustand" und es tropf auch nicht ins Wasser so das es Spritzer sein könnten :/ 

Mir ist es in meinem Blut etwas neues, kann es denn auch an blutanämie, Schilddrüsenunterfunktion und/oder Eisenmagel liegen?

Kommentar von user8787 ,

Das kann nur dein Hausarzt, anhand eines großen Blutbildes, klären. 

Kommentar von Caballero14 ,

Okay irgenwann muss ich eh wieder eins machen lassen trz. Danke :)

Antwort
von Atoris, 104

Die roten und weißen Blutkörperchen bilden klumpen wenn sie sich trennen. Da sieht nichts außergewöhnlich aus.

Kommentar von liliho ,

Doch. Sogar sehr ungewöhnlich. Sie schreibt, dass die Klumpen von Anfang an zu beobachten sind, das ist nicht normal.

Antwort
von kirschhbaum, 55

Wieso schneidest du dich?

Kommentar von Caballero14 ,

Ist es ernstgemeint? Falls ja, starke Probleme

Kommentar von kirschhbaum ,

Ja ist es!☺️ Was für
welche? (Musst du nicht beantworten, wenn du es ungern beantwortest).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community