Frage von Klokic, 28

Schwimmen zum Fit bleiben?

Hallo ihr lieben^^ Mal ne Frage an euch Sportler :P Bin von weiblich u. von schlanker Statur, allerdings war ich schon immer schlaksig und naja.. meh. :D Hab mal über eine Sportart nachgedacht bei der ich wenig schwitze (Wer das mag, dem ist nicht zu trauen xD) und nicht extrem überhitze. Ist mir sofort schwimmen eingefallen, zumal ich schon immer eine Wasserratte war :D. Dazu mal ein paar Fragen: (1) Eignet sich Schwimmen dazu um Fit zu bleiben, vlt. auch um ein bisschen kräftiger zu werden? (2) Zur Not auch zum 1-2kg abnehmen? (Sehr stressiges Studium, da wäre soetwas zum auslaugen toll) (3) Wie oft und wie lange wäre es pro Woche damit es effektiv wird und man gut ausgelastet ist?

Danke für Antworten ihr Schnuckels .3.

Antwort
von SiViHa72, 7

Als kleiner Gag am Rande: wenn Du ernsthaft schwimmst und nicht nur rumdümpelst, dann schwitzt Du auch im Wasser. Du merkst es nur nicht.

Was wichtig ist: mach es wie beim Laufen. Also Intervalltraining. Nicht nur vor Dich hinschwimmen, sondern immer wieder schnelle Bahnen einlegen.


Das macht schon fit..

Ich schwimme, w eils zeitlich nicht anders geht, einmal die Woche 50min.. Mein Orthopäde,der auch Sportmediziner ist, rät immer zu 3x Woche 30min, das wäre effektiver.


Und Achtung: richtige Technik ist wichtig! ggf. mal nen Kraulkurs o.ä. besuchen. Bieten die meisten Bäder an.


Antwort
von Jacques2013, 7

Vorab vllt erstmal: 
Auch beim Schwimmen kann man schwitzen. Sofern du Bahnen schwimmen willst und nicht nur planschen. ;) Wie bei jeder anderen Sportart auch. Der Unterschied ist der, dass du im Wasser bist. 

1. Schwimmen ist ein Ganzkörpertraining. Sowohl Kraft als auch Cardio werden gefordert.

2. Ich denke, du wirst eher Muskelmasse aufbauen, somit sind vllt auf der Waage keine Kilos weniger zu sehen, aber du wirst definierter sein. 

3. Ich denke, da kommt es auf dein persönliches Empfinden an. Manchen reicht es einmal die Woche zu gehen. Andere gehen 3-4 mal die Woche. 

Antwort
von Lillifee192837, 4

Na klar macht schwimmen fit. :D Wenn du mit dem Training dran bleibst kannst du natürlich auch abnehmen.

Wieso trittst du nicht ein schwimmverein bei? So hättest du immer gutes Training, bei dem du alles geben kannst. Außerdem bist du so gezwungen regelmäßig hinzugehen und nicht einfach sagen heute habe ich keine Lust. Und mit anderen zu Trainieren macht doch viel mehr Spaß, als immer nur alleine schwimmen zu gehen.

Viel Spaß und Glück

Antwort
von Muhtant, 7

1) Auf jeden Fall. Allerdings ist bei vielen Übungen die richtige Technik erforderlich, um so Fehlstellungen zu vermeinden und/oder Wirbelsäulenschäden vorzubeugen.

2) Definitiv...Gehe dazu z. B. in eine Seniorengruppe mit 3x 1h Training die Woche und du wirst schnell definierter...

3) siehe 2)

Antwort
von badenpuma, 5

Schwimmen ist ein perfekter Sport um den Körper gleichmässig zu trainieren. Wenn du es oft und regelmässig machst, wird auch dein Oberkörper breiter und atheltischer.

Kommentar von Muhtant ,

Nur wenn man die richtigen Übungen macht und die Technik verbessert.

Kommentar von badenpuma ,

Natürlich, das ist klar

Antwort
von printz, 9

Schwimmen ist cool, um fit und gesund zu bleiben

Antwort
von kleinknarf, 5

Morgen Schnuckeline,

1.) Schwimmen eignet sich herrvoragend um Fit zu werden und zu bleiben. Vorausgesetzt man schwimmt und badet nicht nur.

2.) Abnehmen wirst du weniger, eher zulegen an Muskelmasse, aber in einem definierteren, kräfitgeren Körper

3.) Ich persönlich würde mind. 3x die Woche mind. 30 Minuten empfehlen.

und das ganze in einem Schwimmverein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten