Frage von Kester, 67

Schwimmen mit sehr leerem Magen?

Darf man mit sehr leerem Magen schwimmen gehen-ich meine so leer, dass man das starke Hungergefühl im Magen hat. Ich habe so gut wie keine andere Wahl (wegen einer Störung), aber ich möchte unbedingt schwimmen gehen. Ich muss mich auch nicht zu stark anstrengen, will bloß im Wasser sein und vielleicht etwas hin und her schwimmen.

Antwort
von michi57319, 40

Ein sehr leerer Magen bedeutet auch, daß der Körper in Not ist und nach weiterer Versorgung bittet.

Das kann dir im Wasser zum Verhängnis werden, wenn dein Kreislauf zusammenklappt, oder dein Blutzucker ins Bodenlose rauscht.

Hast du jemanden an deiner Seite, der im Notfall eingreifen kann? Auf einen Bademeister kannst du dich in dieser Situation nicht verlassen.

Magenknurren ist nur ein Anzeichen dafür, daß mal wieder Nahrung kommen muß. Bist du aufgrund einer Ernährungsstörung sehr unterernährt, solltest du definitiv jemanden an deiner Seite haben. Oder vorher wenigstens einen Shake zu dir nehmen. Milch, Schmelzflocken, irgendwas, was Energie bringt.

Antwort
von crazycatwoman, 39

wie waere es, wenn du vorher etwas tee oder kakao teinkst?

Kommentar von Kester ,

Ich kriege leider sogar dadurch ein leichtes Völlegefühl, aber trotzdem danke :)

Antwort
von Schwimmakademie, 23

http://dlrg.de/informieren/regeln/baderegeln.html :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten