Frage von LAuRA505, 121

Schwimmen mit Narben svV-lehrer?

Hey:) ich habe grade in einem Beitrag gelesen, dass man wenn man mit der schule schwimmen gehen muss und viele narben vom ritzen hat, mit dem Lehrer reden kann und ihn bitten kann, ob er die Person vom schwimmen sozusagen befreien kann weil es unangenehm ist oder so. Jetzt meine frage; geht das überhaupt? Darf das ein Lehrer machen bzw würde er es machen? Was denkt ihr dazu? (Wer meine anderen Beiträge gelesen hat weiß, dass ich such Probleme damit hatte, aber ich frage gerade nur aus interesse. Habe auch keine sichtbaren narben, also es ist alles gut bei mir.)

Was denkt ihr darüber?

Antwort
von jakkily, 91

Ich denke mal in vereinzelten Ausnahmefällen wird dies klappen können, jedoch sind Narben kein grundsätzlicher Sportverweigerungsgrund. 

Wenn man aber mit den entsprechenden Lehrern spricht, dürfte da für den Betroffenen eine Lösung zu finden sein. Hilfreich wäre es dann auch, wenn man in psychologischer Behandlung ist eine Bescheinigung vorlegen zu können, gerade auch wenn man von Mobbing betroffen ist...

lg, jakkily

Antwort
von Misrach, 41

Ich denke nicht. Aber sonst kann man auch versuchen die Narben zu überschminken.

Antwort
von allesklar7676, 42

Klar muss man dan nicht Teilnehmen...bekommt dann  halt ne 6 wegen Arbeitsverweigerung. 

Anders  wäre es wenn ein Ärztliches Artest zu bekommen, der einem vom Sport befreit, aber das ist wegen ein bisschen Ritzen nicht zu bekommen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community