Schwimmen in kaltem Wasser und aufwärmen im Sauna - get das?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Das gibt es in vielen deutschen Saunabetrieben.  Wie im Erlebnisbad Therme LAGO im Gysenbergpark in Herne. Da gibt es sogar innen ein Becken mit immer frischem Schmelzwasser - das mag dann 3° haben. Wälzen im Schnee - Sauna - wieder Schnee kenne ich auch. In Herne haben sie auch 2 Saunen mit über 100° Celsius da ist der Wechsel dann ganz krass. 

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Toll ist aber auch am Bodensee Therme in Überlisten.
Baden im eiskalten Bodensee und schwitzen in der See-Sauna mit herrlichem Blick aus der Sauna auf den See und die Boote

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am 14. 11. Ist z.b. wieder Lange FKK Saunanacht im Miramar Weinhein

Dort werden wir wieder abwechselnd nackt baden zum Abkühlen und dann wieder Schwitzen in der Sauna.
Gefällt auch unseren Kleinen 😉😆

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das mit der Sauna ist eine Gute Variante und gesund zu alle male

ich gehe seit dem 24 Dez. jeden tag im See baden. Die Wassertemperatur beträgt 6 Grad. Man sollte es langsam angehen erstmal nur kurz rein und wieder raus. Und so steigert man sich...immer länger und länger. Irgendwann empfindet man das Kalte Wasser sogar als angenehm. Ich war heute wieder. Einfach herrlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt mehrere Sauna anlagen mit Schwimmteichen, also natürlichen Wasser in dem man durchaus vorher schwimmen kann.... Brrr.. 8 Grad werden den Saunierer fordern.... Also das Wellneuss in Neuss oder Africana in Gevelsberg, Westfalenbad in Hagen haben solche Schwimmteiche in ihren Anlagen. Die Seesauna am Tegernsee Monte Mare bietet auch das Schwimmen im grossen See....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung