Frage von 20Fragender00, 14

"Schwierigkeiten" mit einem Mädchen. Kann mir wer helfen?

Zu allererst: Ich hatte gerade schon eine Frage gestellt, diese allerdings nicht ausführlich ausgedrückt:

Ich schreibe mit einem Mädchen seit gestern und das Gespräch war auch sehr intensiv (was heißt intensiv, also wir haben ca. 2 Stunden geschrieben (Wobei SIE größtenteils das Gespräch geleitet hat, obwohl ich sie angeschrieben habe (ist das gut?)). Sie hat ab und zu mal Smileys gesendet und war relativ offen und hat mir meistens auch relativ schnell zurückgeschrieben und in der Schule konnte ich beobachten, wie sie mich (neben ihrer besten Freundin) ein paar mal angeguckt hat bzw. zu mir hinübergeschaut hat (Ich weiß nicht, ob ich mir das nur ein wenig "eingebildet" habe (Ich glaube ihr wisst da, was ich meine). Aber ich denke schon, dass sie zu mir geschaut hat).

Daher meine Frage: Sollte ich sie vielleicht erst wieder morgen (dann hätte ich ihr einen Tag nicht geschrieben) wieder schreiben damit ich interessant wirke oder gar warten, bis sie mich mal anschreibt (wahrscheinlich ist es dafür noch zu früh, oder (Falls ja, wann kann ich UNGEFÄHR damit rechnen))? Oder sollte ich vielleicht mal versuchen mit ihr in der Schule ins Gespräch zu kommen? (Ich weiß aber nicht wie, da wir bis jetzt nur über Whatsapp geschrieben haben und das wie gesagt noch nicht allzu lang und so hatten wir bis jetzt eigentlich fast gar nichts miteinander zu tun von daher kommt das doch ein wenig komisch? Außerdem bin ich sehr schüchtern)

Was sollte ich tun? Bitte um Rat! Danke

Antwort
von Reisekoffer3a, 14

Am besten ist ein persönlicher Kontakt.

Sprich einfach mal z.B. über ein Schulthema mit ihr, oder Hobby `s ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten