Frage von nothingx, 11

Schwierigkeiten in der Schule, Fachabi. Hat jemand Ratschläge?

Folgendes: ich versuche zurzeit meine Fachhochschulreife zu erhalten und bin in der 12 klasse. Ich habe extrem viele Lücken und war auch auf einer Hauptschule.

Ich habe kaum Basiswissen in den Hauptfächern und im grammatikalischen in Englisch bin ich sehr schlecht. Und die Prüfungen sind ungefähr im Mai, glaube ich...

Meine Fragen sind einmal würde man das schaffen die Grundkenntnisse u.ä. nachzuholen damit ich mich noch verbessern kann? Wie könnte ich am sinnvollsten vorgehen? Und bei dem Thema Inhaltsangaben und Textanalysen verzweifel ich bald auch. Weiß da jemand vielleicht hilfreiche Tipps? (wie man Inhaltsangaben aufbaut und was darein kommt weiß ich) ich hab nur starke Probleme beim Satzbau, der Struktur und den faden zu behalten.

Vielleicht hat jemand selbst diese Erfahrung gemacht und teilt sie.

Ich freue mich aufjedenfall über jede Antwort und bedanke mich auch schon mal im voraus. Lieben Gruß

Antwort
von Robert7194, 11

Nichts führt daran vorbei, dass du immer wieder zu Hause lernst. Vor allem in Deutsch kommt es darauf an, die Routine in dem Thema zu bekommen. Mir hilft es immer wenn ich mich im Internet in die Themen rein lese, was die ausmacht, Youtube ist auch sehr hilfreich.

Eigentlich ist es bei vielen gar nicht das Thema welches schwierig ist, sondern sich zu motivieren / daran zu gewöhnen zu lernen.

Antwort
von robi187, 8

frage deinen vertauenslehrer was noch machen kannst, ob lücken aufholen kannst und wenn ja wie?

aber denk daran überforderung bringt nichts denn der stoff geht weiter?

dann lieber eine handwerk und dann der meister und dann das meister abi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten