Schwierigkeiten im Fach Rechnungswesen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bücher vom Stark-Verlag würde ich echt empfehlen (habe das gerade in den Kommentaren gelesen und wollte ich nochmal aufgreifen).

In was für einer Klasse bist du denn?

Ein Ausflug zu meiner Schulzeit: Ich habe in der Realschule ab der siebten bis zur zehnten Klasse den Wirtschaftszweig besucht. In der 10. Klasse stand dann die Abschlussprüfung an und ja, der Lehrer meinte "Mal sehen, ob wir drei Einser in der Prüfung zusammen kommen" (er hat damit die sehr guten Schüler gemeint) .. ".. oder vielleicht sogar vier Einser" (und er schaut mich damit an). Super. Mein Lehrer hat so große Erwartungen an mich. Naja, ich bin immer schon ehrgeizig und wollte dann natürlich erst recht eine gute Leistung abliefern.

Ich habe dann ohne groß vorher zu lernen, daheim eine Abschlussprüfung gemacht, kontrolliert, verbessert und ausgerechnet, was das für eine Note wäre. Ja... das war ziemlich ernüchternd, es wäre nämlich eine 5 oder 6 gewesen. Ich hatte leicht Panik, weil das ja schon sehr schlecht ist. Gut, ich hatte vorher noch nichts gelernt. Dann habe ich angefangen alle Theorieteile von meinem BWR-Buch in Word abzuschreiben. Ich habe dadurch die gesamte Theorie aufgearbeitet, weil ich mich bei jedem Thema bemüht habe, es gut darzustellen. Für Buchungssätze habe ich ein Feld leicht grau hinterlegt, so dass ich die Buchungssätze deutlich  sehe. Für anderes habe ich eine Tabelle angelegt etc. Ich habe zu jedem Thema mindestens ein Beispiel abgeschrieben. Letztendlich hatte ich etliche Seiten in Word zusammen (hat auch lange gedauert). Aber ich konnte es prima lernen, weil ich den kompletten Text selbst erarbeitet habe und mir immer Notizen zu den Musteraufgaben mit Lösung hingeschrieben habe.

Das wirklich so zu machen, wie ich es gemacht habe, kostet vermutlich sehr viel Zeit.. aber ich würde es ratsam finden! Du musst ja nicht unbedingt die Theorie mit abschreiben, du kannst sie dir durchlesen, Stichpunkte machen und dann eine Aufgabe mit Lösung dazuschreiben und dir gegebenenfalls notieren, wie du was rechnen musst.

Letztendlich habe ich die Note zwei bekommen :)

Wenn du Fachwörter nicht verstehst, dann lies es dir nochmal in Ruhe im Buch durch. Falls du es dann immer noch nicht weißt, dann googel das Wort! Außerdem würde ich mal in YouTube nach Lernvideos schauen. Es gibt sicherlich auch was zu deinen Problemfächern.

Übung, Übung, Übung lautet hier das Schlüsselwort.

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Esisthalbmond
29.09.2016, 22:07

Ich bin in einer Realschule

 Klasse 10 ( Abschlussjahr)

Danke!

0
Kommentar von TheTrueSherlock
29.09.2016, 23:09

Ah das war ich ja auch, als ich BWR Probleme hatte ^^ Gern. Hoffe die Tipps helfen und du kannst deine Note verbessern

0

wenn du so allgemein fragst würden mir nur allgemein Antworten einfallen:

Wikipedia, Google, BWl/Rechnungswesen Foren, Fachbücher. Damit kannst du dir mal die "Fremdwörter" beibringen und beginnen den Sinn dahinter zu verstehen.

Es mag schwer sein durchzublicken wenn man den Einstieg verpasst hat was bei dir scheinbar der Fall ist. Also wie in Fremdsprachen auch .. Vokabeln üben und dann darauf aufbauen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit was speziell hast Du denn Probleme? Und in welcher Schule und Klasse bist Du?
Es gibt Bücher zum Üben (zB Stark) und ich würde Dir Nachhilfe empfehlen.. Alleine bekommt man sowas kaum hin.. ;(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, vielleicht bist du einfach zu dumm dazu. Kannst du spicken? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du müsstest konkreter werden, was du nicht verstanden hast, wahrscheinlich fehlen die Grundlagen. Mir welchen Themen bist nicht klargekommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zur Agentur für Arbeit, erkundige Dich, wer ausbildungsbegleitende Hilfen in Deiner REgion anbietet, beantrage diese und geh regelmäßig hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt auf Youtube sicherlich Tutorials zu solchen Themen oder du kaufst dir ein Fachbuch, wo es einfach erkklärt wird. So wie "BWL für Dummies" (fand ich immer ganz gut). VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung