Frage von julia8600, 22

Schwierigkeit ein Anschreiben zu verfassen. Wer hat tipps?

ich habe sehr gute Zeugnisse und n schönen Lebenslauf allerdings scheitere ich an dem Anschreiben

ich weiss dass es alles NUR SHOW ist doch wie macht man das am besten

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Bewerbung, 4

Hallo julia8600,

der gleiche Rat wie immer in solchen Fällen: schreib einen Entwurf und stell ihn hier zwecks Verbesserungsvorschlägen ein (bitte vollständig und anonymisiert)!

Anregungen findest Du in der einschlägigen Ratgeberliteratur oder z. B. auch hier: karrierebibel.de/dossier-bewerbungsschreiben-das-gehort-ins-anschreiben/

bzw., falls es um eine Ausbildung geht, hier: karrierebibel.de/bewerbung-fuer-ausbildung/

Antwort
von DerOnkelJ, 8

Ein Anschreiben ist keine "Show"!!

Was du im gesamtem Bewerbungsprozess NIEMALS machen darfst ist aucn nur ansatzweise lügen. "Show" wäre nämlich schon in der Richtung. Ein Anschreiben ist eine Selbstpräsentation, du zeigst dich natürlich im besten Licht, aber ohne showmäßig zu übertreiben oder gar was hinzuzuerfinden. Man schiebt nur die negativen Dinge etwas auf Seite...

Antwort
von Johannisbeergel, 10

"sehr gute Zeugnisse und n schönen Lebenslauf"

Dafür braucht es ja auch keine besondere Leistung. Zeugnis stellt die Schule aus, Lebenslauf ist nur Einfügen von Fakten.

"allerdings scheitere ich an dem Anschreiben"

Wo sind denn deine Ansätze?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten