Frage von RedwoodGermany, 42

Schwieriges Schuljahr, brauche dringend Hilfe?

Hallo, ich habe momentan ein sehr großes Problem das mich sehr belastet und die letzten Tage dazu bewegt hat mich in mein Zimmer einzuschließen und zu Trauern. Es geht um meine Schule. Ich musste damals die 5 Klasse wiederholen und bin dadurch aus meinem Freundeskreis gerissen worden und in eine Klasse gesteckt wo nur Kinder drin waren die Geistig Jünger und Unreifer waren als ich. Ich hatte so also eine *Schulzeit und bin sehr Traurig wenn ich im Jahrbuch der Abschlussklassen sehe, wie Glücklich und Ausgelassen alle sind. Jetzt macht meine Ehemalige Klasse wo auch meine Freundin (an der ich sehr hänge) drin ist bald ihren Abschluss und gehen von der Schule. Ich muss dann noch ein 1 Jahr. Und jetzt geht es um mein eigentliches Problem: Momentan ist meine Klasse noch auf Abschlussfahrt, aber ich merke jetzt schon wie Einsam und Alleine ich mich ohne meine Freunde und Freundin fühle. Ich bin extrem Traurig und Depremiert. Ich komme aus dem neuen Jahrgang 1-2 Leuten klar. Mit dem Rest verstehe ich mich überhaupt nicht. Für mich stellt sich jetzt die Frage: Wie bringe ich dieses verbleibende Jahr hinter mich? Ich würde am liebsten Natürlich auch von der Schule gehen, hätte dann aber nur einen Hauptschulabschluss. Bin auch am überlegen ob ich mal mit meinem Hausartzt reden soll, ihm die Situation schildern und hoffen, dass er mich häufiger wenn mir alles zuviel wird längere Zeit Krankschreibt. Hilfe und Ideen, Tipps und Anregungen freuen wie ihr euch verhalten würden. Danke

Antwort
von Nuell, 17

Gott sei Dank ist es in 6 Wochen vorbei. Wie lange sind deine Kameraden" noch weg? Also wenn es dir so schlecht geht dann mach wirklich eine Pause. Das erleichtert wirklich.

Antwort
von steineinhorn, 19

ich würde die schule auf jeden fall nicht abbrechen, ein jahr übersteht man. und ich würde mich auch nicht zu lange krank schreiben lassen, falls der arzt denn mitmacht, denn du willst ja vermtl auch noch einen ganz guten abschluss haben und ich hätte keine motivation das alles alleine zh nachzuholen... also ich an deiner stelle würde einfach weiter zu schule gehen, die ppausen iwie mit den leuten rumkriegen, die ganz okay sind und in der freizeit kann man sich ja trotzdem mit seinen freunden treffen und viel mit denen machen, der alltag besteht schließlich nicht nur aus schule^^

Antwort
von ItalyWaterflash, 9

Glaub mir ein Jahr überstehst du wenn du dir in dein Kopf setzt ein sehr guten Abschluss zu machen, dann mache im Unttericht permanent mit,lerne und schreib dir vieles mit.Du wirst dir selber danken,wenn du das durchziehst und dann ein sehr guten Abschluss in der Tasche hast,so interessieren dich auch die anderen Mitschüler nicht und du hast nachher nichts zum bereuen -spreche aus Erfahrung! ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten