Frage von SynthesiaPiano, 61

Schwiegermutter mischt sich ein und versucht alles zu bestimmen. Hilfe?

Hallo ich brauche euren Rat! Es geht um die Mutter meines Freundes, und zwar ist er über 30 und wohnt über seinen Eltern, er hat keinen separaten Eingang, das heißt wenn es klingelt oder wenn man in seine Wohnung möchte, muss man notgedrungen durch die Wohnung seiner Eltern. Sein Vater ist in Ordnung, mit dem verstehe ich mich ganz gut, nur seine Mutter ist schrecklich.. Immer wenn wir weg sind geht sie in seine Wohnung und schnüffelt dort, da ich dort auch meine sachen liegen hab stört mich das ungemein. Wenn er sie darauf anspricht streitet sie alles ab, aber ich hab ihr mal eine Falle gestellt, von daher weiß ich hundertprozentig, dass sie oben war!! Wir haben ihr schon öfter gesagt, dass wir das nicht möchten und dann ist sie noch immer so beleidigt! Außerdem habe ich eine nervenkrankheit seit dem Sommer, und natürlich musste sie das alles weitererzählen, ich meine was geht ihre Freunde das denn an? Garnichts!!! Mein Freund sieht das alles nicht so tragisch, aber ich finde das echt schlimm.. Wenn wir essen gehen wollen laden sich seine Eltern selbst ein und er muss für sie mitgezählt total dreist!! Letztes Jahr Weihnachten war ich bei ihm und dieses Jahr sollte er eigentlich zu mir kommen, aber das würde seiner Mutter nicht passen! Hauptsache er ist bei denen und kann denen wieder das essen bezahlen, weil sie sonst keinen haben! Das nervt mich so, sie mischt sich überall ein und versucht alles zu bestimmen?! Und mein Freund schützt sie auch noch weil er Angst hat das sie ihn rausschmeißt, was soll ich tun???

Antwort
von SchlaflosIn, 49

Oh man, das ist ja echt nervig. Männer und ihre Mamas ...

Sag ihm, was dich stört, ohne beleidigend zu werden. Da triffst du ihn mehr als sie. Mach ihm klar, dass er seine Mama lieb haben und unterstützen darf, dass es aber auch Zeiten und Orte geben muss, die ihr für euch habt. 

Lass ihn so viel wie möglich zu dir kommen, wenn das geht. 

Antwort
von Georg63, 49

Das Problem musst du mit deinem Freund klären. Solange er das alles in Ordnung findet, kannst du nichts machen. Was die Finanzen angeht ist das ja sowieso seine Sache.

Mach ihm klar, dass eure Beziehung keine Zukunft hat, wenn seine Mutter für ihn wichtiger ist und er nicht bereit ist, ihren Einfluß wirksam zu begrenzen. Wenn du ihm klar machst, dass die die Sache ernst ist und er nicht bereit ist, etwas zu ändern, dann bleibt dir nur die Konsequenz.

Antwort
von Ostsee1982, 27

was soll ich tun???

Die Verantwortung liegt bei deinem Freund, du kannst da überhaupt nichts tun außer nicht mehr hin gehen und ihr trefft euch zukünftig bei dir oder nehmt euch gemeinsam eine Wohnung.

Antwort
von Januar07, 43

Zieh Dich zurück von diesem Ort, wenn Du eine eigene Wohnung hast. Eine bessere Empfehlung kann ich nicht geben.

Antwort
von Healzlolrofl, 38

Es ist seine Mutter. Würdest du deine Mama nicht auch schützen, in jeglicher Hinsicht? Meine Tochter -> meine Mama -> meine Verlobte. :-)

Kommentar von SynthesiaPiano ,

Aber nicht wenn meine Mutter durch die Sachen meines Freundes schnüffeln wuerde, das geht garnicht

Kommentar von Georg63 ,

Hier gehts nicht darum jemanden zu schützen, sondern der Mutter klarzumachen, dass man ein eigenes Leben hat und weder Bevormundung noch Kontrolle akzeptiert. Der Kleine ist 30! Der hat einfach vergessen erwachsen zu werden und seine Mutter freut sich drüber.

Kommentar von SchlaflosIn ,

Auch Mütter benehmen sich mal daneben und dann muss Kritik auch erlaubt sein. 

Kommentar von SynthesiaPiano ,

Du hast so recht :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten