Frage von Gingerale3, 21

Schwiegerfamilie, was würdet ihr machen?

Mit der Schwiegermutter habe ich einen ungeklärten Konflikt und mit meinem Schwager, der nicht mit ihr zusammen wohnt, will ich aus gutem Grund nichts mehr zu tun haben. Meine Schwiegermutter ist gehbehindert und mein Schwager, der normalerweise für sie einkauft, darf aus gesundheitlichen Gründen sein Bein zwei Wochen nicht belasten. Letzte Woche hat mein Mann für die Schwiegermutter eingekauft. Da er aber am Wochenende weg ist, bin ich die einzige mit Auto und muss eh einkaufen. Ich könnte natürlich die Schwiegermutter fragen, ob ich ihr was besorgen und vorbeibringen soll. Nur traue ich ihr zu, dass sie sagt, sie bräuchte nichts, wohl aber mein Schwager, der fast 20 km weiter weg wohnt, und ob ich ihm was bringen könnte. Für ihn möchte ich aber auf gar keinem Fall einkaufen, weil ich ihn faktisch nicht mehr sehen möchte und auch nicht bereit bin, einen Finger für ihn krumm zu machen. Würdet ihr die Schwiegermutter fragen und ihr ggf. sagen, dass ihr fürn Schwager nichts einkauft, er müsse doch wissen warum, oder einfach hoffen dass sie nicht von sich aus mit irgendwas rüberkommt?

Antwort
von Nashota, 10

Wenn deine Schwiegermutter nichts braucht, sagst du "Okay" und gut ist. Und sollte sie dich bitten, dem von dir ungeliebten Schwager was zu kaufen, sagst du einfach "Nein" und dann ist auch gut. Du musst dich weder erklären, noch rechtfertigen.

Antwort
von loema, 11

Du bietest ihr an zu Helfen. Fertig.

Wenn sie vom Schwager anfängt, sagst du einfach:" Nein. Ich habe dich gefragt und meinte auch dich."

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten