Frage von Noki81, 35

Schwiegereltern wollen sich scheiden lassen wer muss wie lange unterhaltzahlen?

Wie der Titel schon sagt wollen sich meine Schwiegereltern trennen/scheiden.... Um es kurz zu fassen... Die Schwiegermutter ist der Meinung das Schwiegervater ihr Unterhalt/Kostgeld zahlen muss... Sie Abreiten beide Sie verdient etwas weniger als Er... Sie will aber das er aus der gemeinsamen Wohnung zieht, obwohl er die Miete zahlt bzw schon immer gezahlt hat... Ihr Plan... Sie will das Er auszieht und das Er Unterhalt/Kostgeld zahlt, damit Sie so wie gewohnt weiterleben kann.. Kinder schon alle Erwachsen...Er wird in 2-3 Jahren Rentner....falls diese angaben weiterhelfen... So nun zu der Frage... Muss Schwiegervater den wirklich Schwiegermutter etwas zahlen?

Antwort
von passaufdichauf, 11

Nur während des Trennungsjahres muss er Trennungsunterhalt zahlen (Er muss 3/7 der Differenz zu ihrem Einkommen als Trennungsunterhalt zahlen, wobei sein Eigenbedarf 1200 Euro ist).

Nach der Scheidung ist kein Unterhalt mehr fällig.

Dein Schwiegervater sollte sich bereits jetzt anwaltlich beraten lassen, je eher die Scheidung läuft umso besser.

Antwort
von sassenach4u, 7

wer hat den Mietvertrag unterschrieben? Der sollte in der Wohnung bleiben. Sperrt sie sich, auszuziehen und er hat den Vertrag unterschrieben, kündigt er. Verlangt aber von ihr die Miete, kann diese mit ggf. fälligem Trennungsunterhalt bezahlen.

Aber da hilft nur ein Anwalt.

Antwort
von AntwortMarkus, 24

Ehegatten Unterhalt wurde schon vor langem abgeschafft. Lediglich  während des Trennungsjahres  muss derjenige,  der mehr verdient,  dem anderen Partner  Unterhalt zahlen. Aber auch nur so viel dass der eigene Selbstbehalt  nicht angegriffen  wird.

Antwort
von sunnyhyde, 22

http://www.unterhalt.net/ehegattenunterhalt.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten